JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



So machst Du Schluss mit Stress

Stress bedeutet Kampf im eigenen Körper: Dein Adrenalin beginnt zu pumpen, Dein Herz schlägt schneller und Dein Blutdruck steigt an. Was das langfristig für Folgen haben kann und wie Du Stress bewältigst, wenn Kamillentee und Yoga nicht mehr helfen, zeige ich Dir hier.

Zwei Straßenschilder in rot und weiß mit den Wörtern Stressed und Relaxed

Mit diesen Anti-Stress-Tipps findest Du den richtigen Weg


Stress kennt jeder. Im Laufe der Zeit findet jeder seine eigenen Mittel und Wege, um ihn zu bewältigen. Doch nach einer anstrengenden Woche ist es manchmal gar nicht so einfach, wieder runterzukommen. Und das kann langfristig Folgen haben. Denn die übermäßige Produktion von Stresshormonen kann zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen wie Angstzuständen, Depressionen, Herzproblemen, Gewichtzunahme sowie Erinnerungs- und Konzentrationsproblemen führen. Kein beruhigender Gedanke. Hier zeige ich Dir, wie Du Stress im Alltag bewältigen kannst:

Stehe früh auf

Klingt komisch, aber 15 – 20 Minuten, die Du am Morgen zusätzlich für Dich hast, machen echt etwas aus. Nimm Dir Zeit, um Dich zu sammeln, bevor Du das Haus verlässt. Trinke in Ruhe Deinen Kaffee – das Koffein braucht 20 Minuten, um zu wirken. Denke in dieser Zeit über Deine Ziele für den Tag nach oder lese etwas, das Dich inspiriert. Dein Tag wird mit Sicherheit entspannter verlaufen.

Schaffe Dir eine beruhigende Umgebung

Das könnte Dich auch interessieren

Studien zufolge wirken grelle Farben wie Rot eher reizend und aggressiv, während kältere Farben wie Blau und Grün oder Pastelltöne entspannend wirken. Umgib Dich also in Deiner Wohnung mit Farben, die für Deine Augen angenehm sind! Auch Blumen, die angenehm duften, bewirken in Deinen Räumen viel und heben die Stimmung auch an grauen Tagen.

Räume Deine zugemüllten Schubladen auf

Wenn Deine Stimmung im Keller ist und Du Dich emotional am Ende fühlst, sind die Chancen, dass Du den Staubwedel rausholst, relativ gering. In Wahrheit ist es aber so, dass Aufräumen helfen kann, Gedanken zu ordnen. Nimm Dir kleine Projekte vor. Fang zum beispiel mit Deiner viel zu vollgestopften Küchenschublade an und arbeite Dich dann weiter vor. Greifbare und sichtbare Organisation überträgt sich auf Deine Stimmung und verbessert die Arbeit.

Schau Dir Katzenvideos an

Es gibt nichts, was Dich mehr relaxen lässt, als einem Baby dabei zuzuschauen, wie es zu Beyonce Beats tanzt oder einem Kätzchen beim Schnurren zuzugucken, während es sich auf einen Massagestuhl kuschelt. Sich nach einem anstrengenden Tag diese lustigen Dinge anzuschauen, aktiviert die Regionen im Gehirn, die für Ruhe und Entspannung sorgen.

Sing Dir Dein Herz aus der Seele

Wenn Du Dich das nächste mal ausgelaugt fühlst, sing los! Die Vibration, die durch Deinen Körper geht, sorgt dafür, dass Dein Geist und Deine Seele sich entspannen. Dabei ist es egal, ob Du in einem Chor singst, ein meditatives „Ommm“ summst oder einfach Deine Lieblingssongs mitträllerst.

Such Dir ein körperlich anstrengendes Hobby

Was macht Stress eigentlich genau? Er überflutet Deinen Verstand mit Gedanken. Diese Gedanken wachsen einem schnell über den Kopf und lassen Dich überfordert und gestresst fühlen. Hört sich vertraut an? Der beste Weg, diese Stress-Spirale zu stoppen, ist den Verstand auf einen anderen Gedanken zu fokussieren. Gartenarbeit, Nähen, ein Musikinstrument spielen – all das lenkt Deine Energie auf eine einzige Tätigkeit und entspannt damit Deinen Geist.

Spanne Deine Muskeln an!

Und lass dann wieder locker… Diese Technik wurde in den Dreißigerjahren entwickelt und wird seitdem sehr empfohlen. Es geht darum, zunächst eine Spannung aufzubauen, die dann wieder abgebaut wird, um so eine physische Befreiung hervorzurufen. Ein entspannter Körper führt gleichzeitig zu einem entspannten Geist.

Entspannung finden mit Gymondo

Komm endlich wieder zu Dir selbst mit entspannenden Yoga- und Pilates-Workouts. Übungen für Körper und Seele bringen Dir wieder die Kraft, die Du für den Alltag brauchst.
ZUM GYMONDO YOGA PROGRAMM

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin