JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



„Sport? Würde mir sicher nie Spaß machen!“ – Annas Erfolgsgeschichte

Vorher Nachher Bild von Gymondo Mitglied Anna

Das Vorher-Nachher-Bild lässt keine Zweifel offen: Anna hat sich voll reingehängt.

Das ist meine Story

Also wo fange ich an? 😀 Ich hab immer schon mit meinem Gewicht gekämpft und dabei den falschen Weg, gewählt um abzunehmen. Eigentlich habe ich mich immer nur durch die Diät gehungert und wenn ich mal was gegessen habe, dann das Falsche. Nie wär mir in den Sinn gekommen meine Ernährung allgemein zu ändern, ich dachte mir entgehen dann die besten Sachen! Und Sport? Würde mir sicher nie Spaß machen! Aber Gymondo hat mich total davon überzeugt, dass ich früher falsch lag, weil ich viele neue Rezepte versucht habe die auch noch total einfach nachzumachen sind. Und die Workouts sind zwar schweißtreibend, aber danach bin ich glücklich wieder etwas besser geworden zu sein! Außerdem motivieren die Workouts auch zu anderen Sportarten! Ich habe in 5 Wochen 9 kg abgenommen und fühle mich einfach viel besser 🙂 Jede Bewegung fällt mir leichter. Noch weitere 8 Kilo habe ich vor mir, dann habe ich kein Übergewicht mehr 🙂 Gymondo ist wirklich toll. Kann sich jeder leisten und es funktioniert!

Darum hab ich angefangen

Zum Entschluss wieder Sport zu treiben kam ich nach unserem Griechenland Urlaub. Als ich die Strandbilder gesehen hab, war ich wirklich zutiefst geschockt. Danach hab ich mich in meiner Haut gar nicht mehr wohl gefühlt. Dann habe ich eine Lösung gesucht und bin auf Gymondo gestoßen. Mir hat das Konzept von Anfang an gefallen! Außerdem ist es wirklich einfach mit Gymondo Gewicht zu verlieren. Am Anfang ist es etwas schwerer auf Süßes zu verzichten, aber Gymondo hat mir viele Alternativen geboten, wie man diese Heißhungerattacken vermeidet. Zum Beispiel Nüsse essen, Kaugummi kauen oder Zähne putzen 🙂

Das war der schönste Moment


Der Moment wenn man sich nach zwei Wochen zum ersten Mal wieder auf die Waage stellt und die ersten paar Kilos weg sind, ist eindeutig einer der Schönsten. Unschlagbar ist jedoch der Moment, in dem jemand bemerkt hat, dass man abgenommen hat und man ein Kompliment bekommt. Dann weiß man, dass es sich völlig lohnt sich abzurackern! 🙂 Bei der Ernährung liegen Kohlenhydratarmes und Proteine im Vordergrund. Vermeiden sollte man einfache Kohlenhydrate, Alkohol und Fertigprodukte (Chemie). Einmal pro Woche durfte ich einen dieser drei genannten konsumieren. Mich daran zu halten ist nicht schwer. Weiters habe ich viele Rezepte von Gymondo ausprobiert, die wirklich einfach nachzumachen sind! Mein Lieblingsrezept ist das Sesamhuhn auf Feldsalat 🙂 Wenn es mal Kohlenhydrate sind dann Vollkorn oder Obst und auf keinen Fall abends! Dann klappt alles sehr gut 🙂

Das hat mich motiviert

Das Programm hat mir gezeigt, dass gesunde Ernährung auf keinen Fall langweilig ist und das Sport auch Spaß machen kann! Abgenommen habe ich ca. 10 Kilo in 6 Wochen. Von 83 auf 73. Noch bin ich leicht übergewichtig, aber den restlichen Hüftspeck werde ich mit Gymondo auch noch bekämpfen! Meine Motivation ist es einfach daran zu denken, dass man sich wieder schön in seiner Haut fühlen kann! Das ist wirklich wichtig um glücklich zu sein und zu werden!

Mein Ratschlag für alle Gymondo Mitglieder

Einfach immer daran denken wie man aussehen wird, wenn man es wirklich durchzieht – dann klappt das! An alle die abnehmen wollen und nie eine Diät durchgehalten haben (so wie ich damals): klemmt euch die erste Woche dahinter und dann geht alles ganz leicht 🙂 Gymondo macht Spaß und ich empfehle es jedem der gesund abnehmen oder einfach fitter sein möchte! 🙂

Annas Erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, durchschnittlich: 4,40 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin