JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Ich wollte nicht vorrangig schlanker werden – und hab 20 Kilo abgenommen

Seit Kindestagen ist das Thema Gewicht in meinem Kopf. Es schwirrte immer schon in mir und meiner Umgebung um mich herum. Ein Jo-Jo könnte von mir lernen! Und auch heute kann ich nicht garantieren, dass ich noch nächstes Jahr so aussehe. Aber eins habe ich gelernt- Ich bin meines eigenen Glückes Schmied! No one else can change my life…
Vorher Nachher Bild von Gymondo Mitglied Cindy

Cindy hat aufgehört, ständig Diäten zu machen – und stattdessen mehrmals die Woche 20 Minuten trainiert. Ein halbes Jahr später hat sie 20 Kilo verloren – wie bitte?

JETZT STARTEN UND 7 TAGE GRATIS TESTEN

Das ist meine Story

Immer wieder habe ich gewollt und ungewollt ab- und zugenommen. Es stand und fiel mit meinem Lebensstil. Als ich 2009 meinen Mann kennenlernte, war ich auf dem gleichen Level wie heute. Ich zog von daheim aus und begann, eigenverantwortlich zu leben. Das bedeutete auch, dass nicht mehr meine Mama kochte, sondern ich selbst an den Herd musste. Vielen Dank für die jahrelange Unterstützung, liebe Tütensuppen und liebes Tiefkühlessen!

Doch mit Hosengröße 46 musste ich einmal mehr feststellen, das ich wieder dick geworden bin. Und dick zu sein ist für mich meine Ansicht für meinen Körper. So, nach der Feststellung musste eine Handlung folgen. Ich war schon immer sportlich, trotz Fülle – das kann mir keiner absprechen. Ich ging regelmäßig ins Fitnessstudio, fuhr mit dem Rad 10 km täglich zur Arbeit und die gleiche Strecke zurück. Auch Spaziergänge mit meinem Hund und Wanderungen in diversen Wandergegenden hielten mich körperlich fit.

Ich kochte ohne künstliche Lebensmittel und trotzdem – Ich nahm einfach nicht ab! Ich konnte machen was ich wollte, ich habe einfach nichts von der Hüfte verloren. Und ja, wenn es mal 5 kg waren, habe ich sie schnell im Kühlschrank wiedergefunden.

Aller Anfang ist schwer

2014 stand ein kleiner Urlaub bei Freunden an, mit dem Ziel einer 20 km langen Wanderung. Mein Mann erzählte meiner Schwiegermutter davon. Die fragte was ich denn in der Zeit machen würde, wenn die anderen wandern gehen. Sie fragte schockiert, ob ich denn mitgehen würde. Ich war zutiefst getroffen. Nur weil ich dick bin, heißt es nicht, dass ich nicht sportlich sein kann! Meine Wanderfreundin konnte es auch kaum fassen und sagte lobend: „Es war auch für uns sehr anstrengend, Cindy!“ Moment… für euch mit Normalgewicht? Oder wer sollte damit gemeint sein?

Ich kramte meine Laufschuhe aus dem Schrank, die ich in einer der vorherigen Diät-Episoden gekauft hatte. Ich lief unregelmäßig, aber ich lief. Und wieder tat sich nichts… Na gut, dann vergesse ich das Abnehmen, ich will einfach nur etwas für meine Gesundheit tun. Ich hatte das neue Ziel, einfach nur fit zu werden. Mir tat es gut, mich neben einem Vollzeit-Studium und einer Vollzeit-Stelle als Großhandelskauffrau körperlich zu betätigen.

Der Wendepunkt

Im Dezember 2014 kochten die Erinnerungen wieder hoch und ich überlegte mir, welche Vorsätze 2015 auf mich warten und bereit sind, nicht umgesetzt zu werden. 🙂 Ich schrieb mir einen Zettel und dies Mal, ja dieses eine Mal wollte ich es durchziehen. Ich wollte nicht vorrangig schlanker werden, ich wollte vorrangig gesund sein und mein Stresslevel senken.

Mit dieser Einstellung startete ich am 27.12.2014 das Programm Schlank in 10 Wochen bei Gymondo. Und ab der ersten Sekunde war ich begeistert. Ich hatte den schlimmsten Muskelkater meines Lebens. Es war so einfach. Warum ich nicht schon früher darauf gekommen bin?! 20 Minuten am Tag halfen zu meiner Topform!

Ich gebe zu, ich ging nebenbei noch zusätzlich Joggen als Cardio-Einheit, aber hauptsächlich machte ich Gymondo-Workouts – und diese fielen NIE aus! Es hatte für mich die höchste Priorität, mein Workout zu machen. Und so nahm ich 20 kg in einem halben Jahr ab. Von 98 kg auf 78 kg. Die Community unterstützte mich wahnsinnig dabei. Die Mädels gaben mir Kraft und ich gab ihnen Kraft. Wir litten alle zusammen. Und auch in Zukunft werden wir die letzten 10 kg zu meinem Wunschgewicht gemeinsam durchstehen!

Mein Erfolgsgeheimnis

Der Schlüssel des Geheimnisses ist: ohne Druck und Stress einfach etwas für sich tun zu wollen. Keine utopischen Ziele setzen! Ich esse heute mehr als je zuvor und leider, das gebe ich zu, auch viel eher ungesunde Sachen. Aber ich nehme nicht zu. Ich habe Muskeln aufgebaut mit den Workouts, die mir einen Kinderriegel am Tag verzeihen.

Ich selbst halte mich nicht an das Ernährungsprogramm. Aber ich habe angefangen, bewusst zu kochen. Keine Aufläufe mehr. Früher kaufte ich mindestens 2 Becher Sahne in der Woche. Heute weiß ich nicht mal mehr, wo die Sahne im Supermarkt steht.

Meine Ernährungstipps

  • Es muss nicht alles mit Käse überbacken werden, damit es schmeckt.
  • Vollkornprodukte, mageres Fleisch und viel viel viel Gemüse.
  • Statt einem Snickers gern mal einen Apfel essen.
  • Und wenn ihr doch mal Lust auf eine Sünde habt- was soll’s? Morgen geht das Leben weiter und auch das nächste Workout.

Lasst euch von einer „Fressattacke“ nicht runterziehen. Es geht weiter und ist nicht schlimm. Es wird euch nicht so viel weiter vom Ziel entfernen und ist kein Grund aufzugeben. Stärkt euer intuitives Essverhalten! Esst, wann immer ihr hungrig seid und nicht, wann immer ihr Lust habt. Genießt den Geschmack einer Birne, eines unbehandelten Tomatensalates und die Frische, die auf der Zunge liegt. Fragt euch selbst beim Essen, ob es nicht zum Stillen des Hungers gereicht hat, was ihr bis dahin verzehrt habt. Man muss seinen Teller nicht leer essen, obwohl man schon pappensatt ist. Probiert es einfach mal aus, vielleicht habt ihr damit auch tolle Erfolge!

Ich hoffe, ich konnte euch helfen und ihr verzeiht mir mein Ausschweifen.

Ich glaube an Euch!

Jetzt bist Du dran!

Cindy hat mit dem Schlank in 10 Wochen Programm den Schritt in ein fitteres und sportlicheres Leben geschafft. Probier es selbst aus und arbeite mit Workouts und gesunder Ernährung an Deinem fitteren Ich!
WERDE SCHLANK IN 10 WOCHEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, durchschnittlich: 3,96 von 5)
Loading...

Kommentare

  1. Carl Beerwerth

    Richtig coole Story – Glückwunsch!

    • Cindy

      Vielen Dank, Carl 🙂 Es kann also doch sehr einfach sein 🙂

  2. Gian-Luca

    Hallo erstmal Glückwunsch zu deinem Erfolg:-). Du hast das schlank in 10 Wochen Programm Gemach und hast in 6 Monaten 20 Kilo verloren.Hast du das Programm Dan 2 mal gemacht LG Gian-Luca

    • Cindy

      Hallo Gian-Luca,

      ja genau. Ich habe es bisher immer wiederholt, da es verschiedene Schwierigkeitsstufen beinhaltet, die geknackt werden wollen. 🙂

      Liebe Grüße

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin