JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



-30 Kilo: Madeleines Erfolgsgeschichte

­

MADELEINE_fullsize

­

GRATIS WOCHE STARTEN

Welche Ereignisse haben dazu geführt, dass Dein Körper sich in eine unerwünschte Richtung entwickelt hat?

Ich war schon immer übergewichtig. Aber nach der Geburt von meiner Tochter vor 12 Jahren wollte das Gewicht einfach nicht weichen. Sportlich war ich noch nie. Irgendwann hab ich es einfach so akzeptiert. War ja auch der einfachste Weg. Ich bin wie ich bin. Fertig aus. Das meiste Fett saß am Bauch und an der Taille. Ich sah aus wie ein Michelin-Männchen.

Was hat Dich an Deiner körperlichen Verfassung gestört? (Blicke anderer Leute? Körperliche Einschränkungen? Gesundheitliche Probleme?)

Na klar haben die Leute blöd geglotzt. Vor allem wenn wir mal Essen waren oder ich mal einen Eisbecher schnabuliert hab. Ich war auch oft außer Puste und hatte Rückenschmerzen. Hab ja viel zusätzliches Gewicht mit rumgeschleppt.

Gab es einen Schlüsselmoment, wegen dem Du mit GYMONDO angefangen hast?

Ich war im April 2016 bei meinem Hausarzt zum Check-up. Da musste ich natürlich auch auf die Waage… oh Gott! Ich wog 85 kg bei einer Größe von 160 cm!!!

Er meckerte natürlich und machte mich auf Erkrankungen aufmerksam, die dadurch entstehen können. Zum Beispiel Diabetes. Und was das heißt, wusste ich als Altenpflegerin natürlich.

Ich ging heim und fing erstmal mit einer Ernährungsumstellung an. Also nix Süßes und keine Cola mehr. Allein dadurch nahm ich in einem Monat 4 kg ab.

Am 19. Mai 2016 meldete ich mich bei GYMONDO an. Und veränderte dadurch mein Leben.

Was war Dein erstes positives Erlebnis mit GYMONDO?

Ich habe 6 Wochen lang das Beginner Programm gemacht und die Kilos purzelten.

Die Hosen rutschten. Ein tolles Gefühl.

Dann hab ich zu Schlank in 10 Wochen gewechselt. Da nahm ich 1 kg pro Woche ab. Später kam Bikini Body. Aktuell bin ich in Woche 6 von Pure Cardio.

Gab es konkrete Rückschläge oder Momente, in denen Du gezweifelt hast?

Rückschläge nicht. Ich war sehr diszipliniert. Hab ich doch mal genascht, wurde ein zusätzliches Workout eingeschoben.

Aber das Gewicht stagnierte natürlich auch, das lässt einen schon manchmal verzweifeln.

Ich bin aber in 2 WhatsApp-Gruppen aktiv. Das ist eine Super Sache! Wir bauen uns gegenseitig auf, tauschen Rezepte, motivieren uns und freuen uns wenn ein Mädel wieder ein Kilo geknackt hat. Kann ich nur jedem empfehlen.

Außerdem habe ich seit August einen Fitnesstracker. Dadurch bewege ich mich noch mehr.

Gab es einen bestimmen Glücksmoment, an dem Du gemerkt hast, dass es sich gelohnt hat?

Als ich in ein tolles Kleid in Größe 36 passte.

Und als ich im November bei meinem Hausarzt war. Er konnte es kaum glauben. Hat mich sehr gelobt. Wenn nur alle so auf ihn hören würden, meinte er.

Da war ich unheimlich stolz auf mich.

Wie haben Freunde und Verwandte auf Deine Veränderung reagiert?

Meine Familie und Freunde haben mich sehr unterstützt. Besonders mein Mann. Er versicherte mir immer wieder, dass ich mich wegen ihm nicht abrackern müsse. Er liebt mich so wie ich bin. Das ist natürlich schön. Aber ich liebte mich nicht. Ich wollte auch gerne schöne Klamotten und Röcke anziehen, wie meine Freundin.

Mittlerweile sagen Sie, dass es nun wirklich reicht. Sie haben ein Bisschen Angst, dass ich es übertreibe und krank werde. Dabei macht mir der Sport jetzt richtig Spaß.

Gab es etwas, das Dich besonders motiviert hat, an Deinem Ziel festzuhalten?

Na die vielen Komplimente, die ich bekomme. Und dieses neue, leichte Lebensgefühl.
Das gebe ich nie wieder her!

Wie lange hast Du gebraucht, um Dein Ziel zu erreichen? Was sind Deine Ergebnisse (Körpergewicht und Maße)? Wie oft trainierst Du pro Woche?

Ich habe im April mit 85 Kg begonnen. Im Mai habe ich mich dann mit 81 kg bei GYMONDO angemeldet. Ich trainiere mindestens 4 Mal pro Woche. Oft auch zwischendurch. Außerdem besuche ich jede Woche einen Zumba Kurs.

160 cm Mai 2016 Januar 2017
Bauch 115 cm 82 cm (-33 cm)
Beine 67 cm 51 cm (-16 cm)
Hüfte 116 cm 87 cm (-29 cm)
Konfektion 46/48 36/38
Gewicht 85 kg 55 kg

Was hat sich seit Deiner Transformation in Deinem Leben verändert?

Ich bin viel selbstbewusster geworden. Lebenslustiger. Das sagen viele.

Ich fühle mich einfach wohl. Und ich habe gelernt mich gesund zu ernähren und trotzdem satt zu sein.

Es ärgert mich nur, dass ich mich nicht schon viel früher dafür entschieden hab.

Viele Menschen wollen das erreichen, was Du bereits geschafft hast. Was ist Dein Rat an sie?

Einfach loslegen. Sich kleine Ziele setzen und sich dann mit einem neuen Shirt oder einer Hose belohnen. Als ich begonnen habe, hätte ich nie gedacht, dass ich 30 kg abnehme. Ich kann es immer noch nicht glauben.

Mein zweiter Tipp: Durchhalten! Auch wenn es mal nicht vorangeht. Aber wenn ich das geschafft habe, dann schafft ihr es auch!

Was ist Dein nächstes Ziel, auf das Du jetzt hinarbeitest?

Ich starte in 2 Wochen mit Bodyshape und danach mit Body Boost, um meinen Körper noch mehr zu straffen und um Muskeln aufzubauen. Es gibt so viele Programme bei GYMONDO.

Und natürlich will ich mein Gewicht auch halten. Aber das schaffe ich, da bin ich mir sicher.

GRATIS WOCHE STARTEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen, durchschnittlich: 3,82 von 5)
Loading...

GYMONDO
  • GYMONDO ist Dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 20 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene. Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast Dein Ziel, wir haben Dein Training! Alles weitere auf www.GYMONDO.de

Kommentare

  1. Stefan

    Glückwunsch! 🙂

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin