JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Mit diesen Drinks kommst Du gesund durch den Tag 🍹

Gesund leben und fit bleiben ist nicht nur eine Sache des richtigen Workouts, sondern auch der Ernährung. Mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit solltest Du pro Tag trinken. In diesem Artikel erfährst Du, welche Getränke Dich fit machen, beim Abnehmen unterstützen und auch noch gut schmecken.
Sportlerin mit gesundem Getränk

Mit den richtigen Drinks kannst Du Deinen Fitness Lifestyle voll auskosten. Ich zeige Dir, mit welchen Drinks Du fit und gesund durch den Tag kommst.

Gesund in den Tag starten

Ein ordentlicher Tag beginnt mit einem ordentlichen Frühstück. Denn egal ob auf der Arbeit, in der Uni oder Zuhause: Körper und Geist brauchen Energie für den Alltag.

Der ideale Drink für ein gesundes Frühstück ist der grüne Smoothie. Er besteht aus Wasser + Früchten + Gemüse und ist reich an sekundären Pflanzenstoffen.

Ananas Banane Salat Green Smoothie

Mein Lieblingsrezept: Einfach Salat, Ananas und Banane in den Mixer werfen und warten, bis alles cremig verrührt ist. Wahlweise kannst Du den grünen Smoothie noch mit Mineralwasser anreichern und so die Konsistenz verändern.
­
­

­

Die Vorteile dieses Frühstückswunders liegen auf der Hand: Ein Green Smoothie ist schnell zubereitet, schmeckt gut und ist leicht verdaulich.

Fruchtsäfte sollten am Morgen mit Vorsicht genossen werden: sie sind zwar echt lecker, enthalten aber im Durchschnitt 90 Kalorien auf 200 ml, jede Menge Zucker inklusive.

Beim Mittagessen kannst Du variieren

Dass Du mit Mineralwasser, Tee oder Kaffee deutlich gesünder lebst als mit Zuckerbomben wie Cola, Limonade oder anderen kalorienhaltigen Drinks, sollte jedem klar sein.

Besonders gefährlich sind Eiskaffee und Milchshakes, die gerne mal zum Nachtisch aufgetischt werden. Hier gilt die Faustregel: Ein Drink mit Milch, Sahne, Zucker und Sirup ist kein Getränk, sondern eine flüssige Süßigkeit.

100 ml Milchshake enthalten zum Beispiel schon gut 100 Kalorien. Noch härter schlägt Eiskaffee zu Buche. Je nach Zubereitung – mit Vanilleeis und Sahne – kann er bis zu 300 Kalorien pro 250 ml enthalten.

Wer nach dem Mittagessen nicht auf seinen Koffein-Kick verzichten möchte (Willkommen im Team 😉 ), sollte auf kalorienarme Alternativen wie Matetee umsteigen, oder natürlich zum guten alten Kaffee greifen.

It´s Party-Time

Bei Partys, gechillten Abenden oder Geburtstagsfeiern spielen natürlich auch Alkoholika eine wichtige Rolle – machen wir uns nichts vor! 😀

Doch beim Thema Alkohol ist Vorsicht geboten: Regelmäßiges Trinken und apokalyptische Vollräusche sorgen für ernsthafte gesundheitliche Schäden. Daneben enthält Alkohol auch so viele Kalorien wie pures Fett.

Wer trotzdem nicht bei bei Gelegenheit auf das eine oder andere Glas verzichten will, sollte auf Drinks mit möglichst wenigen Kalorien umsteigen. Relativ kalorienarm sind zum Beispiel Sekt mit Orangensaft oder eine sommerliche Weißweinschorle.

In Carls Artikel zum Thema Warum Alkohol uns dick macht findest Du eine Tabelle mit dem Kaloriengehalt verschiedener alkoholischer Getränke.

Besonders kalorienreich sind übrigens Cocktails, denn sie enthalten neben viel Alkohol auch noch jede Menge Zucker. Eine gesunde Alternative sind hier selbstgemachte, alkoholfreie Cocktails wie der Virgin Mary.

virgin mary4

Mein Lieblingsrezept – der Virgin Mary: Dieser alkoholfreie Cocktail wird aus Tomatensaft, frisch gepresstem Limettensaft, Tabascosauce, Worchestersauce, schwarzem Pfeffer und Staudensellerie kreiert. Er enthält jede Menge Vitamine und hilft Dir dabei, auch den Tag nach der Party noch genießen zu können.
­

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Stefanie Kaubsch
  • Stefanie gibt Dir Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung und den alltäglichen Kampf gegen den Hüftspeck.

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin