JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



7 Gründe, weshalb Du den Mineralstoff Eisen brauchst

Eisen ist einer der wichtigsten Mineralstoffe, wenn es um Dein Wohlbefinden geht. Wenn Du genügend Eisen zu Dir nimmst, hilft Dir das, gesund und fit zu bleiben! Eisenmangel hingegen kann Müdigkeit, Schwäche und eine Verlangsamung Deines Stoffwechsels zur Folge haben.

Eisenhaltige Lebensmittel auf einem Tisch

Eisen – ideale Kraftquelle


Eisen hat also vielfache Auswirkungen auf Deinen Körper. Die empfohlene Tagesmenge liegt bei Frauen bei 18 Milligramm und 8 Milligramm bei Männern.

1. Rote Blutzellen

Einer der Gründe, weshalb Du ausreichend Eisen zu Dir nehmen musst, ist die Bildung der gesunden roten Blutzellen. Das Mineral ist der Hauptbestandteil des Hämoglobins, also des Proteins, das für den Sauerstofftransport im Blut zuständig ist. Ganze 70% des Eisens in Deinem Körper ist im Hämoglobin gebunden. Bei Eisenmangel kann Dein Körper dieses Transportprotein nicht ausreichend herstellen und Du wirst Dich müde fühlen und kannst sogar an Anämie erkranken.

2. Eisenstarke Muskeln

Der Mineralstoff Eisen befindet sich auch in Deiner Muskulatur und wird von Deinem Körper benötigt, um starke Muskeln zu bilden. Es hilft ihnen dabei, ihre Form zu erhalten und elastisch zu bleiben. Außerdem sind auch nur mit ausreichender Sauerstoffversorgung einwandfreie Muskelkontraktionen möglich.

3. Konzentration und Denkleistung

Dein Gehirn kann nur mit einer ausreichenden Sauerstoffversorgung optimal funktionieren. Dabei verbraucht es etwa 20% Deines gesamten Blutsauerstoffs. Ausreichende Sauerstoffversorgung ist wiederum nur mit genug Eisenzufuhr möglich. Wenn es genügend versorgt ist, verbessert sich sogar Deine Denkleistung und es können sich im Gehirn neue Verknüpfungen bilden.

4. Verbesserte Laune durch den Mineralstoff Eisen

Eine positive Auswirkung von Eisen ist, dass sich Deine Stimmung verbessern kann, denn Eisen ist ein wichtiges Mineral für die Bildung von körpereigenen Botenstoffen wie Dopamin und Serotonin, die für gute Laune sorgen.

5. Gesundes Immunsystem

Neben vielen anderen Nährstoffen ist auch der Mineralstoff Eisen wichtig für ein starkes, optimal funktionierendes Immunsystem. Eisenmangel hingegen schwächt Dein Immunsystem. Allerdings kann dies auch durch zuviel Eisen geschehen. Daher ist es wichtig, dass Du Dich an den empfohlenen Richtwerten orientierst.

6. Richtige Körpertemperatur

Wenn Du schnell frierst, kann das daran liegen, dass Du an Eisenmangel leidest. Die Körpertemperatur wird durch die Sauerstoffversorgung des Körpers beeinflusst. Die richtige Körpertemperatur ist nicht nur dafür wichtig, dass Du Dich wohlfühlst, sondern auch dafür, dass Dein Stoffwechsel richtig funktionieren kann.

7. Energie durch den Mineralstoff Eisen

Eine der wichtigsten Eigenschaften des Minerals ist, dass es Dir dabei hilft, voller Energie zu bleiben! Und das wollen wir doch alle! Um Deine tägliche Portion Eisen aufzunehmen, musst Du nicht zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen. Fleisch und Meeresfrüchte, Spinat, Vollkorn oder Trockenobst sind nur einige Lebensmittel, die dich mit Eisen versorgen. Dein Körper kann das Mineral noch besser aufnehmen, wenn Du es mit Vitamin-C-haltigen Lebensmitteln isst.

Mit Gymondo Deine Ernährung umstellen

Wir bei Gymondo sind der Meinung, dass regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung für ein gutes Körpergefühl unverzichtbar sind. Deshalb kombinieren wir in unserem Bodyshape Programm effektive Workouts und eine nährstoffreiche Ernährung mit Superfoods. So erreichst Du in Rekordzeit einen fitten und gestrafften Körper!
ICH WILL EINEN STRAFFEN BODY!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin