JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Gefrorene Melone

­

Ebenso simpel wie genial! Alle Melonenfans werden große Augen machen und ihren Sommer in vollen Zügen genießen!

Gefrorene Melone

Zutaten für 10 Portionen
1/2 Wassermelone

Zubereitung

  1. Schneide die Melone auf und lass kleine Melonendreiecke entstehen.
  2. Stecke in das Grüne der Melonenstücke jeweils einen Holzstiel.
  3. Lege die Melonensticks für ca. 2 Stunden ins Gefrierfach!
  4. Fertig ist die gefrorene Melone. Guten Appetit!

Tipp: Du kannst die Melonendreiecke auch vorher noch in Limettensaft kurz eintunken für einen leicht säuerlichen Geschmack! 

Erdbeer Pfirsich Fruchteis

Erdbeer Pfirsich Fruchteis

Ananas Eis am Stiel

Ananas Eis am Stiel

Gefrorene Melone

Gefrorene Melone

Pistazien Eiscreme

Pistazien Eiscreme

Johannisbeer Sorbet

Johannisbeer Sorbet

Kirsche Beeren Joghurt Eis

Kirsche Beeren Joghurt Eis

Kiwi Joghurt Eis

Kiwi Joghurt Eis

Papaya Orangen Eis

Papaya Orangen Eis

Ben & Berrys Eis

Ben & Berrys Eis

Orangeneis

Orangeneis

Noch mehr GYMONDO Rezepte 🙂

Erfrischende Sommer Smoothies

Smoothie Tropicana

Die 12 besten GYMONDO Frühstücksrezepte

Beeren-Müsli-Mix

No Carb: 10 leckere Rezepte

Spinat Omelette

Limo Rezepte ohne Zucker

Limonade auf einem Tisch

Die 12 besten Low Carb Abendessen Rezepte

Zucchini Lasagne

12 extrem leckere Salate

Rucolasalat mit gebratener Aubergine und Feta

Abnehmen ohne Hunger mit GYMONDO

Du willst beim Essen genießen und trotzdem langfristig abnehmen? Dann teste jetzt das Schlank in 10 Wochen Programm von GYMONDO. Dich erwarten viele leckere und einfache Rezepte für jede Mahlzeit! In Kombination mit motivierenden Workouts verlierst Du so nachhaltig an Gewicht und ernährst Dich einfach gesünder!

ZUM SCHLANK IN 10 WOCHEN PROGRAMM

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Christiane Hübbe
  • Christiane Hübbe ist Ernährungswissenschaftlerin und Ökotrophologin. Als Ernährungsexpertin zeigt sie Dir, worauf es bei einer gesunden Ernährung ankommt und deckt hartnäckige Ernährungsmythen auf.

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin