JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Schoko Protein Waffeln mit Beeren

schoko protein waffeln

Die Schoko Protein Waffeln mit Beeren sind unglaublich schokoladig!

Diese Waffeln machen Lust auf mehr: fruchtig, schokoladig und mit verlockender Vanillecreme. So schmeckt Weihnachten.

Zutaten für 4 Portionen
150 g Magerquark (0,1%)
2 Eier
150 g Dinkelmehl
2 EL Haferflocken
6 EL Kakaopulver (stark entölt)
2 TL Zimt
80 g Butter
4 EL Honig
1 TL Backpulver
420 ml Kuhmilch (fettarm)
etwas Sonnenblumenöl
6 EL Chia Samen
2 Handvoll Johannisbeeren (gefroren)
400 ml Granatapfelsaft
2 Vanilleschoten
6 Blätter Gelatine

Zubereitung

  1. Verrühr die Butter mit 1 EL Honig in einer Schüssel mit einem Handrührgerät bis eine schaumige Masse entsteht.
  2. Trenne das Ei, hebe das Eiweiß auf. Rühre das Eigelb und den Quark unter die Buttermasse. Ist diese Masse homogen, verrühre sie mit dem Mehl, dem Zimt, den Haferflocken, dem Backpulver und dem Kakao.
  3. Gib 110 ml Milch mit in die Schüssel und vermische alles mit dem Handrührgerät. Der Teig sollte nun homogen sein.
  4. Jetzt schlägst Du das Eiweiß mit dem Handrührgerät in einer separaten Schüssel steif. Hebe es vorsichtig unter den Teig.
  5. Heize das Waffeleisen vor.
  6. Pinsel das Waffeleisen mit etwas Sonnenöl ein und backe die Waffeln darin. Der Teig reicht für ca. 4 Waffeln. Lass die Waffeln nun abkühlen.
  7. Schneide die Vanilleschote der Länge nach auf und kratze das Mark mit einem Messer heraus. Gib 100 ml Milch, die Chia Samen und dem verbleibenden EL Honig und das Vanillemark in einen Standmixer und püriere alles bis die Chia Samen vollkommen zerkleinert sind. Stell die Soße in den Kühlschrank bis sie fest geworden ist.
  8. Lass die tiefgekühlten Johannisbeeren auftauen.
  9. Verteile die Vanillecreme auf den Schokowaffeln. Verteile die Johannisbeeren auf der Creme.
  10. Lass die Blattgelatine in Wasser nach Anleitung quellen. Drücke die Gelatine aus und gib sie in einen kleinen Topf. Lass sie dort bei schwacher Hitze auflösen. Nimm den Topf von der Herdplatte und lass die Gelatine abkühlen bis sie lauwarm ist. Gib ca. 4 EL des Granatapfelsaftes zur Gelatine und rühr alles gründlich mit einem Quirl durch. Gib die Gelatinelösung zum restlichen Granatapfelsaft. Verquirle alles gründlich. Gib den Guss nun über die Waffeln und lass ihn im Kühlschrank fest werden. Lecker!
  11. Guten Appetit!

Tipp: Den Guss kannst Du mit jedem roten Saft zubereiten. Achte dabei darauf, dass kein Zucker zugesetzt ist.

Noch mehr gesunde Weihnachtsrezepte findest Du auf GYMONDO.de

In unserer großen Rezeptdatenbank haben wir passend zu Weihnachten jede Menge Feiertagsrezepte hinzugefügt. Schließlich müsst ihr euch ja nach einem anstrengenden Workout unterm Tannenbaum mit gesunden Rezepten stärken!

GYMONDO KOSTENLOS TESTEN
­

Low Carb Curry Lauch Suppe

curry suppe

Festtagszander zu Weihnachten

Festtagszander

Putenbraten mit Champignonsauce

Putenbraten mit Champignonsauce

Braten auf Brokkoli Bett

Braten auf Brokkoli Bett

Weihnachten im 10 Wochen Programm

weihnachtsmenue 10 wochen programm

Fruchtiger Hähnchensalat

Fruchtiger Hähnchensalat im Glas

Brownie Birnen Sternchen

Brownie Birnen Sternchen Weihnachtsgebäck

Feigen Macadamia Kuchen

Feigen Macadamia Kuchen mit einer Tasse Cappucino

Weihnachtiche Haferflocken Kekse

Haferflocken Kekse zu Weihnachten

Schoko Protein Waffeln

schoko protein waffeln

Weihnachtliches Frühstück

ingwer-kokos-granola_353

Pinguin Porridge mit Beeren

Pinguin Porridge mit Beeren

gymondo healthy christmas weihnachtskochbuch download

eileens erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie gefällt Dir dieser Artikel?)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin