Gymondo Magazin

10 kg weniger dank Gymondo! Andrea ist fit & glücklich

Endlich hat es Andrea geschafft und mit Gymondo 10 kg abgenommen. Lies hier ihre ganze motivierende Geschichte im Interview:

Andrea links VORHER – rechts NACHHER

Andrea, Glückwunsch zu deinem Abnehmerfolg! Die Frage, die alle zuerst brennend interessiert: Wie viel hast du in welchem Zeitraum abgenommen?

Danke! Februar 2019 habe ich wieder mit Gymondo durchgestartet und habe bis heute 7kg verloren. Zwischen den beiden Fotos liegen allerdings 3 Jahre und 10 kg.

Wie häufig hast du in der Woche trainiert? 

Ich habe jeden Tag mindestens 1 aber meistens 2 Videos gemacht.

Welches Gymondo Programm hast du gemacht und wie bist du mit der Ernährungsform zurecht gekommen?

Ich habe mit „Schlank in 10 Wochen“ angefangen und mich genau 6 Wochen davon auch komplett Gymondo-konform ernährt. Nach den 6 Wochen hat sich, was die Ernährung angeht, aber der Alltag wieder eingeschlichen und dann bestand mein Essensplan aus 50% Gymondo Gerichten und 50% worauf ich einfach Lust hatte. Nach „Schlank in 10 Wochen“ habe ich noch „Strong & Fit“, „Booty Camp“, „Body Transformation“ und „Bikini Body“ gemacht – aktuell mache ich „Bauch Beine Po“. Ernährung ist immer noch 50/50.

Kannst du dich erinnern, was der Auslöser dafür war, dass sich dein Körper in eine unerwünschte Richtung entwickelt hat?

Ich gebe hier der Pille eine Teilschuld. Als ich mit der Pille angefangen habe ging das Gewicht nach oben nicht zuletzt wegen Wassereinlagerungen. Seit ich die Pille abgesetzt habe, so zumindest habe ich das Gefühl, klappt es auch mit dem Muskelaufbau besser.

Was genau hat dich dann so an dieser Veränderung gestört, dass du dich entschieden hast, etwas zu unternehmen?

Ich hab mich nur noch unwohl in meiner Haut gefühlt und in jeder Situation gedacht „Sehe ich gerade dick aus?“ Oder „Wenn ich so da sitze quetschen meine Oberschenkel total“. Ich konnte mich einfach auf nichts anderes konzentrieren als meine Unzufriedenheit mit meinem Körper.

Wieso hast du dich für Gymondo entschieden? 

Meine Nachbarin war hier der Input. Sie hatte vor kurzem ein Baby bekommen und wollte selbst wieder in Form kommen und hatte bereits einen Gymondo Account. Und weil es sich zusammen einfach besser motiviert hält, haben wir immer gemeinsam trainiert und unsere Erfolge geteilt. Und nachdem wir mit dem gemeinsam gestarteten Programm durch waren hat jeder seine eigenen sportlichen Ziele verfolgt.

Was war dein erstes positives Erlebnis mit Gymondo?

Mein erstes positives Erlebnis mit Gymondo war 2016 als ich das erste mal „Schlank in 10 Wochen“ gemacht habe. Nach nur 5-6 Tagen mit Sport und einer gesunden Ernährung habe ich mich schon so fit wie lang nicht mehr gefühlt. Das hat mich echt beeindruckt wie schnell sich ein positives Körpergefühl einstellt.

Hast du einen Glücksmoment oder vielleicht sogar mehrere Glücksmomente, an dem/denen du gemerkt hast, dass es sich lohnt dranzubleiben?

Liegestützen – ich habe früher auch nie nur eine Liegestütze geschafft…nach dem Programm “Strong & Fit” mit Marlo gar kein Problem mehr. Da habe ich gemerkt, dass sich der Körper verändert. Auch, wenn man es nicht direkt sieht. Aber Disziplin und Durchhaltevermögen lohnen sich! 

Bestimmt gab es nicht nur Glücksmomente, oder? Gab es Phasen, in denen du gezweifelt hast?

Ich neige dazu mir unrealistische bzw. total dämliche Zielvorgaben zu setzen und bin dann wie zu erwarten mega enttäuscht wenn ich die Zielerreichung nicht schaffe. Das ist leider schon öfter passiert aber ich habe daraus gelernt. Ich setze mir keine Zahlen-Ziele mehr. Mein Ziel ist es nur noch jeden Tag was für meinen Körper zu tun ohne Druck etwas bestimmtes in einer bestimmten Zeitvorgabe zu erreichen.

Wie haben Freunde und Verwandte auf deine Veränderung reagiert?

Tatsächlich gar nicht. Es hat mich eigentlich so gut wie keiner darauf angesprochen – was für mich aber auch nicht schlimm ist.

Gab es etwas, das dich besonders motiviert hat, an deinem Ziel festzuhalten?

Ich hatte einfach die Nase voll mich schlecht zu fühlen. Ich habe wirklich jeden Tag in irgendeiner Art und Weise daran gedacht, dass ich mich unwohl in meinem Körper fühle. Ich wollte mich einfach wohlfühlen.

Was hat sich seit deiner Transformation in deinem Leben verändert?

Kurz gesagt ich bin einfach aktiver und das von ganz alleine ohne mich darauf konzentrieren zu müssen. Letzte Woche war ich sogar in der Therme Erding – im Bikini – und dachte nicht einmal „Oh mein Gott quillt da der Hüftspeck über die Hose?“. Ich hatte einfach nur Spaß beim Rutschen und Schwimmen.

Hast du einen Special Tipp für alle, die genauso toll abnehmen wollen wie du?

Es ist kein wirklicher Special Tipp aber viel Wasser trinken. Das ist das, was mir immer wieder ein Bein gestellt hat. Ich habe immer prinzipiell zu wenig getrunken was beim abnehmen natürlich hinderlich ist. Also stay hydrated!

Was ist dein nächstes Ziel? Gewicht halten? Weiter abnehmen? Ein Marathon?

2-3 Kg würde ich schon noch gerne runter bekommen und natürlich Muskelmasse aufbauen. Meine Problemzonen waren schon immer meine Beine und mein dicker Hintern und daran möchte ich auch nach wie vor noch arbeiten.

Und jetzt bist du dran! Starte deine eigene Erfolgsgeschichte noch heute – auf Gymondo.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, durchschnittlich: 3,67 von 5)
Loading...

Gymondo

Gymondo ist dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 50 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene.
Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast dein Ziel, wir haben dein Training!
Alles Weitere auf www.Gymondo.com

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!