JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



12 gesunde Snacks fürs Nachmittagsloch

Unter der Woche kommt irgendwann zwischen Drei und Fünf Uhr nachmittags der Punkt, an dem die meisten von uns in ein kleines Konzentrationsloch fallen. Das Mittagessen ist schon eine Weile her, das Abendbrot noch in weiter Ferne und Dein Bauch fängt langsam an zu grummeln. Dein Körper lässt Dir keine andere Wahl, als zu Kaffeetasse und Schokoriegel zu greifen – oder? Pustekuchen! Wir haben für Dich 12 super gesunde Snacks, die echt lecker sind, Deine Konzentration fördern und das kleine Loch in Deinem Bauch langfristig stopfen.
Frau, die auf dem Schreibtisch den Kopf abgelegt hat

Müde, obwohl Du Leistung bringen musst? Dann schnapp Dir einen dieser Snacks!

Schnelle Helfer für den kleinen Hunger zwischendurch

Wenn Du Deinem Körper über mehr als fünf Stunden keine neue Energie zuführst, gehen Deine Konzentration und Leistungsfähigkeit langsam aber sicher den Bach runter. Mit einem nährstoffreichen Snack, der wenig Zucker und gesättigte Fettsäuren enthält, bist Du für die kommenden Aufgaben des Tages bestens gerüstet. Er hilft Dir, Deinen Blutzuckerlevel im Griff zu behalten, anstatt ihn mit Süßigkeiten auf eine Achterbahnfahrt zu schicken. Alle Snacks sind schnell zubereitet und Du kannst sie entspannt zur Arbeit mitnehmen. Viel Spaß beim Naschen und Guten Appetit!

Alltägliche Party-Spieße

Das könnte Dich auch interessieren

Diese gesunden Häppchen kennst Du wahrscheinlich von diversen Buffets und Geburtstagspartys, doch auch im berüchtigten Nachmittagsloch machen die Käse-Spieße eine gute Figur. Einfach Käse, Cocktail-Tomaten und Weintrauben würfeln und aufspießen. Achte beim Käse auf ein gutes Verhältnis von Fett (möglichst wenig) zu Protein (möglichst viel).

Dipp den Hummus

Die im Hummus enthaltenen Ballaststoffe und das Olivenöl lassen Heißhunger gar nicht erst aufkommen. Schneide ein Gemüse Deiner Wahl – zum Beispiel Karotten oder Paprika – in gut zu dippende Happen und tunk sie genüsslich in eine kleine Schale Hummus. Das orientalische Kichererbsen-Püree kannst Du im Supermarkt kaufen oder selbst machen.

Wrap im Salatblatt

Hummus macht sich auch prima als Wrap. Nimm zwei möglichst große Salatblätter, bestreich sie dünn mit Hummus und roll sie mit magerem Hähnchenfleisch, geraspelten Möhren und dünnen Gurkenscheiben ein. Für gesunde Fette und noch mehr Geschmack kannst Du auch noch einen Esslöffel Avocado mit einwickeln.

Kürbis-Muffin

Allein für den Muffin-Import hat sich die Entdeckung Amerikas schon gelohnt. Allerdings ist das süße Backwerk eine Totsünde in jeder Diät-Bibel. Mit unseren kleinen Kürbis-Muffins kannst Du Deinen Süßigkeiten-Jieper ohne Reuegefühle ausleben.

Einfach ein Ei

Das Rezept ist denkbar einfach: Nimm ein Ei und koch es hart. Du kannst sie problemlos lagern (im Kühlschrank halten sie locker eine Woche aus) und überall hin mitnehmen. Unter uns: Ich finde, nach ein paar Tagen schmecken gekochte Eier erst so richtig gut. Außerdem sind sie eine prima Proteinquelle, die Dich lange satt macht.

Nelson Mandela

Ok ok, vergiss den Nelson, super Typ, aber uns geht es um die Mandeln. Die warten nämlich mit ordentlich Proteinen und Ballaststoffen auf. Nüsse sind als Snack immer ein zweischneidiges Schwert: Aufgrund der hohen Energiedichte isst Du schnell zu viel, achte also darauf, dass Du Dir nur eine Handvoll nimmst. Pluspunkt: Mandeln bekämpfen Sodbrennen.

Süßkartoffelspalten mit Avocado-Ingwer-Dip

Lieber Christoph Kolumbus, noch einmal vielen Dank für die Entdeckung Amerikas! Denn der neuen Welt verdanken wir die Süßkartoffel, die in Spalten geschnitten und gebacken mit Ingwer-Avocado-Dip unserem Nachmittag einen Sinn gibt. Einfach eine Handvoll Spalten und etwas Dip eintuppern, mitnehmen und im Büro oder unterwegs snacken, Hier geht es zum Rezept!

Dinkel-Cracker mit Käse

Würfle einen Käse Deiner Wahl und servier ihn Dir selber auf gesunden Dinkel-Vollkorn-Crackern! Die haben im Vergleich zu Weizenprodukten den Vorteil, dass sie Deinen Bauch schneller und länger beruhigen.

Obstsalat mit Chia Samen

Obst: Gesund! Chia Samen: Auch gesund! Obstsalat mit Chia Samen: Was soll da noch schiefgehen? Eine echte Vitaminbombe mit langanhaltendem Anti-Heißhunger-Effekt. Hier findest Du das Rezept!

Beeren in Ehren

Eine Handvoll Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren (statt Pommbären und Goldbären) ist immer eine Gaumenfreude. Auch an Ballaststoffen geizen sie nicht und wirken zudem antioxidativ. Fazit unserer Ernährungsexpertin Wiebke: „Beeren sind einfach toll!“

1 kleine Handvoll Trockenfrüchte und Nüsse

Dank des enthaltenen Proteins und der guten Fette liefern Nüsse Dir lang anhaltend Energie. Die getrockneten Früchte bringen etwas Süße hinzu und enthalten viele Ballaststoffe. Aber iss wirklich nur eine kleine Handvoll, denn sonst nimmst Du schnell zu viele Kalorien zu Dir!

Vollkorn-Riegel

Wenn Du keine Zeit hast, Deine Snacks vorzubereiten, kannst Du auch auf Vollkorn Müsliriegel zurückgreifen. Achte aber darauf, dass der Riegel mindestens 5 Gramm Ballaststoffe und Eiweiß enthält und weniger als 15 Gramm Zucker. Wenn Du keinen Riegel findest, der diesen Kriterien entspricht, kannst Du ihn auch einfach halbieren.

Womit versüßt Ihr Euch die endlosen Stunden zwischen Mittagessen und Abendbrot? Habt Ihr Euren Favoriten vermisst?

Mit Gymondo Deine Ernährung umstellen

Du willst Deine Ernährung dauerhaft auf eine gesunde und trotzdem leckere Philosophie umstellen? Dann werde Mitglied in unserer Food & Fitness Community und lern mit Hilfe unserer Experten, worauf Du bei der Ernährung achten solltest!
Jetzt Ernährung umstellen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin