JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Abnehmen ohne Sport – geht das?

Abnehmen ohne Sport ist möglich? Alles klar, dann machen wir bei Gymondo einfach unser Online Fitness Studio dicht und genießen die freie Zeit! Spaß beiseite: Sport lässt Dich Dein Abnehm-Ziel schneller erreichen, aber ab und zu geht es auch ohne. Hier sind 10 geniale Tricks, mit denen Du Dein Gewicht ohne körperliche Ertüchtigung in den Griff bekommst.
Kleine Abnehmerfolge sind schnell erzielt

Schlanke Frau misst ihren Taillenumfang

10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport

Wenn Du Gewicht verlieren willst, musst Du Dich regelmäßig bewegen. Doch im Alltag zwischen Arbeit, Haushalt, Familie, Freunden und Hobbys finden wir oft wenig Lücken, um noch eine Sporteinheit einzuschieben. Und wenn doch, dann nutzen wir die kostbare Freizeit lieber zum Entspannen. Deshalb zeige ich Dir 10 einfache Tricks, mit denen Du im Alltag nebenbei Kalorien verbrennst, weniger isst und Deinen Stoffwechsel ankurbelst.

1. Nimm das Rad

Für kurze und mittlere Strecken ist das Fahrrad gegenüber Bus und Bahn ganz klar die bessere Wahl. Du treibst Sport, bist an der frischen Luft, hast keine Verspätung und keinen kuscheligen Sitznachbarn. Achte darauf, dass Du jeden Tag wenigstens 15 Minuten spazieren gehst und Treppen gegenüber Fahrstühlen und Rolltreppen bevorzugst. Das hilft Dir, Dich jeden Tag wenigstens ein bisschen zu bewegen und Deinen Körper nicht komplett in den Ruhemodus herunterzufahren.

2. Kein Zucker, keine Chemie, kein Alkohol

Die klitzekleinen Sünden des Alltags werden schnell zu dicken Brocken in Deiner Kalorienbilanz. Wenn Du schon keinen Sport machst, musst Du beim Naschen besonders konsequent sein! Generell solltest Du um alle Lebensmittel mit zugesetztem Zucker einen großen Bogen machen. Neben Alkohol sind auch Fertigprodukte aus dem Supermarkt eine schlechte Idee: Sie haben oft eine hohe Kaloriendichte, enthalten chemische Zusätze und Geschmacksverstärker.

Die Schwarze Liste der Lebensmittel

Süßigkeiten Schokolade, Weingummi, Lakritze
Knabberzeug Chips, Flips, Salziges
Softdrinks Cola, Limonade
Alkohol Bier, Wein, Schnaps, Cocktails
Fertigprodukte Tiefkühlpizza, Dosenravioli, Mikrowellengerichte

3. Hausarbeiten

Putzen, Aufräumen und Renovieren bringen Dich in Bewegung und verbrennen Kalorien, während Du gleichzeitig lästige Aufgaben erledigst. Also komm beim Staubsaugen und Abwaschen ruhig ordentlich ins Schwitzen, dann hast Du es auch schneller hinter Dir.

4. Eiweißreiche Ernährung

Proteine machen Dich länger satt als eine Ernährung mit viel Kohlenhydraten und Fett. Besonders viel Proteine nimmst Du über magere Fleisch- und Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Fisch und Eier auf. Pluspunkt: Eiweiß verhindert den Muskelabbau und sorgt dafür, dass vor allem die Kilos aus den Fettdepots purzeln. Schau Dir doch mal unsere leckeren Rezepte mit Protein Power an!

5. Low Carb Ernährung

Low Carb ist DER Diät-Trend der letzten Jahre, denn eine reduzierte Kohlenhydrat-Zufuhr hilft effektiv gegen Dein Körperfett. Neben der Menge ist aber auch die Art der Kohlenhydrate von entscheidender Bedeutung: Verzichte auf schnell verwertbare Kohlenhydrate wie Zucker und Weißmehl. Setz stattdessen in Maßen auf komplexe Kohlenhydrate mit vielen Balaststoffen wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchte und Gemüse – das hält Dich lange satt.

6. Übungen im Büro

Der Arbeitsalltag am Schreibtisch ist auf Dauer eine Tortur für Deine Gesundheit: Stundenlanges Sitzen in de immer gleichen Position, kaum Bewegung und Kantinenessen, das vor Fett nur so trieft. Tu Deinem Rücken zwischendurch etwas Gutes mit mobilisierenden und stärkenden Übungen. Nur wenn Du fit und gesund bist, kannst Du auch gesund abnehmen! Dein ärgster Feind ist nicht Dein Chef, sondern der Süßigkeitenautomat? Schau Dir unsere gesunden Büro-Snacks an und werd zum gesunden Selbstversorger!

Geschäftsfrau schlägt im Beine über den Kopf, ohne dabei die Finger von der Tastatur ihres Laptops zu lassen.

Baue einfache Fitnessübungen in Deinen Büro-Alltag ein.

7. Motivation und Disziplin

Wenn Du ohne viel Sport Dein Körpergewicht reduzieren willst, stehst Du vor einem großen Problem: Abnehmen kannst Du nur mit einem Kaloriendefizit. Mit kleinen Tricks wie Treppensteigen, scharfem Essen oder kleinen Alltagsübungen kannst Du Deinen Energieverbrauch zwar ein wenig steigern. Doch der Effekt ist viel kleiner, als Du vielleicht denkst. Weniger Essen ist auch keine Lösung, sonst schaltet Dein Körper irgendwann in den Hungerstoffwechsel und revanchiert sich bei Zeiten mit dem Jo-Jo-Effekt. Da hilft nur eine Extraportion Disziplin, denn jede kleine Ernährungssünde findet sich sonst im Handumdrehen auf Deinen Hüften wieder.

8. Schlaf gut

Ein guter Schlaf hilft beim Abnehmen ungemein. Dein Körper nutzt die Ruhezeit, um sich zu regenerieren – dadurch kannst Du im wachen Zustand besonders viel Gas geben und Dein Kreislauf läuft auf Hochtouren. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Schlafmangel das Hungergefühl beeinflusst und schnell zu Übergewicht führt.

9. Obst und Gemüse

Dass Grünzeug gesund ist, ist ja allgemein bekannt. Obst und Gemüse sind natürliche Produkte, frei von Zusatzstoffen und reich an Vitaminen und anderen wichtigen Nährstoffen. Sie sind im Vergleich zu anderen Lebensmitteln extrem energiearm und dürfen deshalb auf Deinem Speiseplan auf keinen Fall fehlen, wenn du ohne Sport abspecken willst. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, jeden Tag 5 Mal Obst und Gemüse zu essen. Übrigens: Wenn Du ansonsten auf Zucker und Süßkram verzichtest, schmeckt ein Apfel gleich doppelt so gut!

10. Übungen zu Hause

Ein paar kurze Übungen für Zwischendurch lassen sich prima in Deinen Alltag integrieren. Mach ein paar Liegestütze während das Nudelwasser kocht, mach Squats während Dein Computer hochfährt oder mach vor dem Frühstück 10 Burpees, um richtig aufzuwachen (Spoiler: Du wirst danach hellwach sein). Ein paar kurze Kraftübungen stärken Deine Muskulatur, den Kalorienverbrenner Nummer Eins in Deinem Körper. Das kurbelt Deinen Kalorienverbrauch für die nächsten Stunden deutlich an und geht viel schneller als anstrengende Cardio-Workouts.

Nimm Dir etwas Zeit für Sport

Komm schon: Mach wenigstens ganz kurz Sport! Sport tut Dir gut und macht Spaß – ganz einfach Kiste! Wenn Du keine Zeit hast oder Dich partout nicht motivieren kannst, lauf wenigstens eine kleine Runde um den Block, mach ein paar Kniebeugen oder absolviere ein kurzes Gymondo Workout. Danach fühlst Du Dich garantiert besser – und hast nebenbei auch noch Deinen Kreislauf kräftig angekurbelt. Kleine Ziele sind leichter zu erreichen – und wenn Du erst mal angefangen hast, ist der innere Schweinehund schon halb besiegt. Vielleicht hast Du danach ja sogar noch Lust, weiterzumachen? Schaden kann es jedenfalls nicht!

Macht Abnehmen ohne Sport überhaupt Sinn?

Viele Menschen haben im Alltag sehr wenig Zeit oder können wegen körperlichen Einschränkungen nur wenig Sport machen. Wichtig ist, dass Du Dich regelmäßig bewegst und Deinen Körper so in Schwung bringst – egal wie! Denn Abnehmen ohne Bewegung ist wie mit angezogener Handbremse in den Urlaub fahren: Es dauert länger und nervt gewaltig. Deshalb solltest Du Dich im Rahmen Deiner Möglichkeiten fit halten. Hauptsache Du machst überhaupt etwas und fängst an!

Gymondo bekehrt Sportmuffel

Wenn Du schnell, effektiv und vor allem gesund abnehmen willst, ist die Kombination aus gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung der einzige Weg zum Ziel. Bei Gymondo findest Du zahlreiche Programme und Workouts für jedes Fitness-Level. Neben kurzen, knackigen Workouts findest Du auch gesunde Ernährungspläne und hunderte alltagstaugliche Abnehm-Rezepte.

graciellas gymondo erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentare

  1. Sabine

    Interessanter Artikel. Ich stimme dem auch soweit zu. Sport spielt beim Abnehmen nur eine geringe Rolle. Jedoch sollte man für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden doch wenigstens einige kleine Trainingseinheiten einbauen, denke ich. So wird das Immunsystem gestärkt und einige Krankheiten vorgebeugt.

  2. Julian

    Sehr schöner Beitrag. Bin der Meinung das wenn man abnehmen möchte es voll und ganz auf die Ernährung ankommt. Sport ist definitiv kein „muss“. Aber dennoch eine gute Ergänzung.

  3. Lea

    Danke für den Artikel. Ich hoffe ohne Sport ein bisschien abzunehmen.

  4. Kristoff

    Meines Erachtens kann man wirklich ohne Sport abnehmen.
    Wichtig dabei ist eine richtige Ernährung und außerdem eine Strategie um die nötige Motivation und Disziplin aufzubauen. Gesund abnehmen ist vor allem Kopfsache.

    • Carl

      Hey Kristoff,

      danke für deinen Kommentar. Wir hier bei GYMONDO glauben auch, dass man ohne Sport abnehmen kann. Allerdings sind wir auch der Meinung, dass das ziemlich sinnlos ist. Denn durch eine reine Kalorienreduktion schläft dein Stoffwechsel ein und der Jo Jo Effekt ist vorprogrammiert.

      Ein Umstieg auf eine gesündere Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten lohnt sich aber in jedem Fall – gerade, wenn man sich wenig bewegt und der Körper nicht die Chance hat, überschüssige Kalorien durch eine Sporteinheit zu verbrennen.

  5. Thalib

    Ich weiß aus Erfahrung das man ohne Sport abnehmen kann.
    Das ist ein sehr guter Beitrag, enthält sehr viele Fakten.
    Wenn jemand meint es würde bloss durch Fitness und Workouts gehen dann hat er nicht wirklich viel Ahnung von einer gesunden Gewichtsreduktion.

    LG Thalib

  6. Christian

    Mit dem Richtigen Abnehmpaln kann man auch sehr gut abnehmen ohne Sport, wobei ohne Sport nicht heißt ohne Bewegung. Ich erledige einfach viele Dinge zu Fuß anstatt wegen ein paar Metern das Auto zu benutzen. Viel wichtiger ist eine Gute ausgewogene Ernährung. Damit habe ich über 10 Kilo abgenommen ohne zu Hungern.

    • Caro

      Gratuliere dir. Würde ich auch gerne schaffen. Respekt. Vlg

  7. Caro

    Hallo,

    Da ich ein absoluter Sportmuffel bin, muss ich es auf diesem Wege versuchen. Nach drei Kinder habe ich insgesamt 15 Kilo zugelegt. Die müssen jetzt runter. Drückt mir die Daumen.

  8. Ben

    Abnehmen ohne Sport? Hat dieser Artikel wahrlich nicht verdient! Rad fahren spats und liegestützen und buppes what ever…

  9. Michael

    Abnehmen ohne Sport hat dieser Artikel sehr wohl verdient würde ich behaupten.
    Nimm das Rad, das ist jetzt nicht so, dass man extra Rad fahren geht um Sport zu machen.
    Man nimmt halt mal das Rad anstatt die Bahn etc. um zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Finde ich Top! Kurze und knackige Tipps – mehr davon!

  10. Gianluca

    Klasse Artikel ! Danke dafür !
    Ohne Sport abzunehmen ist in der vergangenheit immer beliebter geworden und funktioniert auch bei den meisten, denn die richtige Ernährung ist für 80% des Abnehmerfolges verantwortlich. Das heist wer abnehmen möchte ohne lästige Stunden im Fitnessstudio zu verbringen, sollte mit einem Ernährungsplan seine Ernährung etwas umstellen. Keine sorge Ihr müsst nicht die Mänge der Lebensmittel verringern, sondern nur das Richtige Essen!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin