Gymondo Magazin

Fettkiller Treppenlaufen – So easy ist abnehmen!

Fatburner Workout Treppensteigen – hart aber effektiv!

Kalorienkillen ganz ohne Gym und Geräte geht nicht? Oh doch und wie! Ganz oben unter den Kalorienkillern steht das Treppensteigen. Beim Treppensteigen verbesserst Du nicht nur Deine Fitness, Kondition und bringst Dein Herz-Kreislauf-System in Schwung. Du verbrennst ordentlich Kalorien und verringerst so ganz nebenbei Deinen Hüftumfang. Wenn Du das Ganze jetzt noch ganz gezielt als Workout in Deine Outdoor-Sporteinheit einbaust, kannst Du fiesen Fettpölsterchen endgültig Bye Bye sagen. Wie dieses Workout aussieht und wie Du auch im Alltag mit Treppensteigen abnehmen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Junge sportliche Frau rennt eine Treppe hoch
Treppensteigen ist Top Training

Fettpölsterchen knacken mit dem Treppenlauf Workout

Wusstest Du, dass Du beim Treppenlaufen doppelt so viele Kalorien verbrennen kannst wie beim normalen Joggen? In gerade einmal 20 Minuten sind bis zu 320 Kalorien drin. Ein Grund mehr, Treppensteigen in Dein Outdoor-Workout zu integrieren. Und weil das Wetter langsam seine Zeiger auf Sommer stellt, gibt’s auch keine Entschuldigung mehr, nicht die Laufschuhe zu schnappen und das Workout nach draußen zu verlegen.

Schon beim normalen Treppenlaufen merkst Du sicherlich, wie schnell das Herz rast und Du aus der Puste kommst. Das liegt daran, dass Du damit Dein Herz-Kreislauf-System ordentlich auf Touren bringst. Außerdem müssen auch die Muskeln ganz schön arbeiten, denn beim Treppenlaufen wird vor allem der Vorfuß belastet. Außerdem nutzen wir unsere Kraft nicht, um wie gewohnt einen Schritt nach vorne zu machen, sondern drücken uns nach oben, was noch einmal mehr Muskelkraft benötigt. Dadurch werden vor allem Po-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur noch intensiver als beim Joggen beansprucht.

Um nun möglichst viele Kalorien zu verbrennen, kannst Du natürlich nicht einfach langsam die Treppen hoch schreiten. Tempo, Richtung und Intensität müssen variiert werden, um bis zu 320 Kalorien in 20 Minuten zu verbrennen.

Dein Treppensteigen Fettkiller Workout

Als Warm-Up kannst Du zum Beispiel die Treppen zunächst im ruhigen Tempo hoch und runter gehen. Im nächste Cycle kannst Du dann deine Po-Muskulatur trainieren, indem Du beim Hoch- und Runterlaufen nur jede zweite Stufe nimmst. Als nächstes bringst Du dann etwas Tempo in die Sache und läufst die Treppen so schnell Du kannst hinauf und gemächlich wieder runter. Um etwas Abwechslung reinzubringen, kannst Du dann die Treppe seitlich hochlaufen. Aber Achtung: Nicht stolpern! Wenn Du folgende Abfolge 20 Minuten lang durchläufst, kommt Dein Stoffwechsel richtig in Schwung und verbrennt so ordentlich Kalorien:

 

4 Minuten Warm Up:

Treppe hoch – locker joggen

Treppe runter – gehen

 

4 Minuten HIIT Cardio Power:

Treppe hoch – Sprint hoch, so schnell du kannst

Treppe runter – locker joggen

 

4 Minuten Kraft für Po und Oberschenkel:

Treppe hoch – große, starke Schritte hoch dabei nur jede 3. Stufe nehmen

Treppe runter – locker joggen

 

4 Minuten HIIT Cardio Speed:

Treppe hoch – kleine Schritte hoch, so schnell du kannst

Treppe runter – kleine Schritte runter, so schnell du kannst

 

4 Minuten Cool Down:

 Stretching für Beine, Po und Oberschenkel

Frau in Sportkleidung rennt Treppe hoch
Treppensteigen ist ein echter Fettkiller

Treppenlaufen im Alltag – es lohnt sich!

Tatsächlich musst Du aber gar nicht immer ein anstrengendes Treppen-Workout machen, um die Fettpölsterchen zum Schmelzen zu bringen. Es reicht bereits, wenn Du konsequent im Alltag den Aufzug gegen die Treppen tauschst. Treppensteigen ist super einfach in den Alltag zu integrieren und ist ein tolles Workout, das Ausdauer und Beinmuskeln effektiv trainiert. Nimmst Du ca. 400 Stufen am Tag, entspricht dies bereits etwa einer 15-minütigen Joggingeinheit. Du siehst also, manchmal machen die kleinen Dinge bereits einen großen Unterschied!

Konsequentes Treppenlaufen ist bereits der erste Schritt zur Sommer Figur. Um den Effekt noch zu unterstützen, ist ein regelmäßiges und abwechslungsreiches Training wichtig. Suchst Du noch nach dem passenden Workout? Dann starte noch heute mit Deiner kostenlosen Probewoche und teste unsere schweißtreibenden Workouts und die leckeren Rezepte, die Dich fit für den Sommer machen.

JETZT GYMONDO GRATIS STARTEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Liesa Huppertz

Liesa liebt einen guten Mix aus entspannendem Yoga und schweißtreibenden Workouts. Sie ist Fitness- und Ernährungsexpertin und hilft dir mit Tipps und Tricks rund um die Themen Bodyweight-Workout, Ernährung und Motivation fit und gesund zu bleiben. Schau doch mal auf ihrem Blog vorbei.

Kommentar schreiben

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!