JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Exotische Rote Linsensuppe mit Kresse

­

Eine exotische rote Linsensuppe ist aus ihnen so fix zubereitet, dass dieses gesunde Fast Food nicht nur eine Notlösung für Heißhungerattacken ist, sondern ein echt raffiniertes Hauptgericht.

Linsensuppe mit Kresse

Zutaten für 1 Portion
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
125 ml Kokosmilch
200 ml Tomatensaft
75 ml Wasser
75 g Rote Linsen
Kurkuma, Chili, Koriander
Kresse

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Dasselbe machst Du mit der Knoblauchzehe.
  2. Beides zusammen in einer erhitzen Pfanne mit einem Esslöffel Öl leicht anbraten.
  3. Nachdem die Zwiebeln glasig sind, diese mit der Kokosmilch ablöschen. Die Kokosmilch sollte ungesüßt und flüssig sein. Ebenfalls den Tomatensaft oder passierte Tomaten hinzufügen.
  4. Nach Geschmack mindestens 75 ml Wasser ergänzen, je nachdem, ob die Suppe flüssiger oder sämiger sein soll. Die Roten Linsen direkt mit zur Flüssigkeit geben.
  5. Wenn die Pfanne nun zu klein sein sollte, die Zutaten in einen Topf umfüllen.
  6. Die Suppe einmal aufkochen und 15 Minuten gar köcheln lassen.
  7. Wer möchte, kann die Suppe nun noch pürieren.
  8. Mit etwas Kurkuma & Chili erhält die Suppe einen Geschmack nach fernen Ländern. Koriander (gemahlen oder frisch) erweitert die Geschmacksvielfalt zusätzlich. Nun 1/2 Kästchen Kresse abschneiden und die Suppe damit garnieren.
  9. Fertig ist dieExotische Rote Linsensuppe. Guten Appetit!

Tipp: Eine Rote Linsensuppe ist super gegen Hungerattacken. Denn sie haben einen hohen, sättigenden pflanzlichen Eiweißgehalt und eignen sich wunderbar für Salate oder als Beilage z.B. zu Fisch.

Gesund ernähren mit Gymondo

Du willst weitere leckere Rezepte ausprobieren, die Dir beim Erreichen Deiner Ziele helfen? Dann komm zu Gymondo und entdecke in unserer Datenbank viele gesunde Rezepte! Mit unserem Schlank in 10 Wochen Programm kannst Du genießen, und Deinen Körper nachhaltig verändern.

Jessicas Erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Loading...

Kommentare

  1. Niccinope

    Hat super lecker geschmeckt, auch ohne Kresse- habe alles noch mit Creme Fraiche verfeinert und Koriander zugegeben. BOMBENGERICHT und macht laaaaaange satt!

  2. VÍCTOR

    Hallo guten tag,
    Ich war auf der Suche nach einem einfachen und erstaunliche Rezept.
    Morgen habe ich Abendessen mit ein paar Freunden zu Hause.
    Ich mag dieses Rezept.
    Vielen Dank und Grüße aus Spanien.

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin