JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Gefährliche Appetitanreger

Hunger, aber keine Zeit für ein ausgewogenes Essen? Jeder kennt das! Wie schnell greift man da zu Müsliriegeln, Kaugummi und Backwaren. Warum diese Notlösungen ungesund sind und Dein Hunger danach nicht weg ist, erfährst Du hier.

Schoko-Müsliriegel auf Holztisch mit Getreide

Müsli-Riegel sind gefährliche Appetitanreger

Mir persönlich ist es gestern wieder selbst passiert – total hungrig gewesen, aber nur Zeit für einen Snack. Also her mit dem Müsliriegel und nach 20 Minuten hatte ich noch mehr Hunger! War der Müsliriegel jetzt vielleicht die Ursache? Gibt es tatsächlich Lebensmittel, die Deinen Hunger nicht stillen oder sogar anregen? Ja, es gibt sie – die Appetitanreger.

Der gefährlichste Appetitanreger: Müsliriegel

Leider halten Müsliriegel nicht immer, was sie Dir versprechen. Die Zutaten des Riegels sind sehr entscheidend und, so schade es ist, oft für eine gesunde Ernährung nicht wertvoll genug. Viele Müsliriegel enthalten massenhaft Kalorien, jede Menge Zucker, sind von Schokolade überzogen und haben nur wenige Nährstoffe, die Dich sättigen könnten. Entscheide Dich lieber für ein gesundes selbstgemachtes Müsli mit Haferflocken und Nüssen.

Kalorienarme Getränke

Selbstverständlich sind kalorienarme Getränke ideal zum Abnehmen – solange es sich dabei um Wasser, Tee oder Kaffee (ohne Milch) handelt. Allerdings haben die meisten kalorienarmen Getränke im Supermarkt als Zuckerersatz viel Süßstoff. Laut einer Studie aus San Diego vom UT Health Science Center verhindert Süßstoff das vom Gehirn gesendete Sättigungsgefühl. Also Finger weg von Light-Getränken!

Kaugummi

Auch interessant

Kaugummi kaut fast jeder regelmäßig. Allerdings hat Greenpeace in einer Studie aus Österreich 9 von 15 Kaugummis mit „ungenügend“ bewertet, weil sie bedenkliche Zusatzstoffe enthalten haben. In der Regel haben Kaugummis viel Zucker oder, wenn sie zuckerfrei sind, Zusatzstoffe, wie Aspartam, die Deinem Körper schaden können. Zudem regt das kauen die Magensäfte an und Dein Magen wird getäuscht. Wenn Du also denkst, dass Kaugummikauen den Hunger stillt, irrst Du Dich. Sehr wahrscheinlich verdoppelt sich sogar Dein Appetit.

Gebäck und Backwaren

Belegte Brötchen und Croissants sind ein beliebter Snack für zwischendurch. Doch auch hier fehlen die sättigenden Nährstoffe, um Deinen Hunger zu stillen. Solltest Du nicht auf Vollkornprodukte achten, isst Du quasi nur Weißmehl und Zucker und die sorgen dafür, dass Du schnell wieder Hunger bekommst. Bevorzuge lieber ein Vollkornbrötchen mit Pute und Ei!

Wir halten fest: Verarbeitete und mit Zusatzstoffen versetze Lebensmittel geben Dir häufig das Gefühl, nichts gegessen zu haben oder regen sogar Deinen Appetit an. Dein Gefühl trügt Dich nicht, denn durch die Verarbeitung werden viele Nährstoffe zerstört. Achte deshalb immer auf vollwertige und frische Lebensmittel.

abnehmen-mit-gymondo

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin