JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Diese gesunden Lebensmittel machen Dich dick

Viele Lebensmittel gelten aufgrund ihrer Eigenschaften als gesund, sind in größeren Mengen allerdings keineswegs beim Abnehmen förderlich. Fast Food von Deinem Ernährungsplan zu streichen, ist der erste Schritt, doch auch diese 7 „Gesunden Lebensmittel“ solltest Du auf jeden Fall nur in Maßen genießen.
Avocado, Lachs und Samen: gesunde Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte.

Lebensmittel wie Lachs und Avocado besitzen zwar wertvolle Inhaltsstoffe, aber leider auch jede menge Kalorien.

Gesund – aber kalorienreich

1. Avocado

Auch wenn die Avocado gesund ist und voller Vitamine steckt, hat sie wegen ihres hohen Fettgehalts keinen besonders guten Effekt auf Deine Figur. Eine Avocado hat ca. 400 Kalorien und 40 Gramm Fett in einer mittelgroßen Frucht. Ganz solltest Du die Avocado allerdings nicht von Deiner Liste streichen, denn es handelt sich hier um wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die gut für Deinen Körper sind und sich positiv auf den Blutfettspiegel auswirken.

2. Nüsse

Nüsse sind gesund und sollten in jedem Haushalt vorhanden sein. Allerdings bringt eine Handvoll Nüsse ca. 150 Kalorien mit sich. Nicht weiter schlimm, aber wer kennt das nicht: Man sitzt abends auf der Couch und öffnet die Tüte Nüsse und fängt an sie genüsslich zu verzehren. Sei ehrlich zu Dir: Hörst Du nach einer Handvoll auf? Darum am besten nicht aus der Tüte essen, sondern in Maßen und bewusst genießen. Schließlich versorgen sie Dich unter anderem mit Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E.

3. Getrocknete Früchte

Dass Früchte eine Menge Zucker haben und daher in Maßen genossen werden sollten, ist Dir sicherlich bereits bekannt. Getrockneten Früchten fehlt lediglich das Wasser, so dass der Zucker in ihnen noch konzentrierter vorkommt.
Zur Veranschaulichung folgender Vergleich: Ein Glas Trauben hat 60 Kalorien – ein Glas Rosinen dagegen erstaunliche 460 Kalorien.

4. Smoothies

Ein Früchte-Smoothie aus dem Kühlregal muss doch gesund sein. Leider falsch – denn diese enthalten laut Stiftung Warentest bis zu 15% Zucker. Somit haben sie auf 250 Millilitern ca. 37 Gramm Zucker! Smoothies sind industriell hergestellt und die lichtdurchlässigen Verpackungen zerstören einen Großteil der Vitamine. Ganz nebenbei hat ein Smoothie mehr Kalorien als ein Glas Coca-Cola. Bleib also am besten bei ganzen Früchten, denn diese sind nicht nur natürlich, sondern halten dich aufgrund der Ballaststoffe auch länger satt.

5. Kaffee

Kaffee beinhaltet ja bekanntlich eine Menge Coffein und dieses wirkt sich wiederum positiv auf Dein Abnehmvorhaben aus. Allerdings ist dies nur der Fall, wenn Du Deinen Kaffee schwarz trinkst. Deine Starbucks-Latte, versetzt mit Vollmilch, Sirup, Streuseln und Co. hat ca. 300 Kalorien und rund 15 Gramm Fett. Trinkst Du Deinen Kaffee dagegen schwarz nimmst du lediglich 5 Kalorien zu Dir!

6. Joghurt

Joghurt enthält viel Calcium, hochwertiges Eiweiß und andere Mineralstoffe. Jedoch ist nicht jeder Joghurt fürs Abnehmen geeignet, denn viele enthalten Zusatzstoffe. Der Zusatz „mager“ bedeutet nur, dass der Joghurt aus entrahmter Milch mit 0,3% Fettanteil besteht. Dafür enthält er in den meisten Fällen reichlich Zucker und Süßungsmittel. Häufig im Kühlschrank anzufinden – der Fruchtjoghurt. Je nach Marke und Firma besteht dieser nicht nur aus Fruchtzusatz, sondern kann auch jede Menge Wasser, Zucker und Verdickungsmittel wie Pektine enthalten. Vorsicht bei der Wahl Deines Joghurts!

7. Sushi

Roher Fisch wird Dir sicher nicht unzählig Kalorien auf die Hüften bringen und gesund ist Fisch bekanntlich ja auch. Jedoch wird Sushi in den meisten Fällen mit kohlenhydratreichen Zutaten wie weißem Reis, fetthaltige Soßen oder cremigem Käse ergänzt. Ein Stück Nigiri Sushi hat 60 Kalorien (ohne Dip). Und jetzt wieder Hand aufs Herz – wie viele Sushi-Stücke isst Du beim Japaner?

All diese Lebensmittel sind sicherlich gesund. Du solltest sie auch in Deine Ernährung integrieren – allerdings immer nur in Maßen, denn ihr hoher Fettgehalt ist Dir in keinerlei Hinsicht eine Hilfe beim Abnehmen.

Schlank in 10 Wochen mit Gymondo

Wenn Du Deine Ernährung umstellen und endlich gesünder Leben willst, empfehle ich Dir das Gymondo Schlank in 10 Wochen Programm. Neben regelmäßigen Workouts gegen überschüssige Kilos lernst Du hier eine Menge über gesundes Essen und stellst Deine Ernährung dauerhaft um.

abnehmen-mit-gymondo

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin