JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



4 einfache Rezepte für gesundes Eis

Mit diesen 4 leckeren Rezepten kannst Du ohne schlechtes Gewissen die Hitze bekämpfen. Alle Rezepte kannst Du ohne Eismaschine oder exotische Zutaten ganz einfach zu Hause selber machen – ich wünsch Dir eine angenehme Erfrischung und guten Appetit!

Fruchtcocktail am Stiel

In diesem super erfrischenden Fruchteis stecken 100 Prozent Früchte. Die Wahl der Früchte liegt ganz bei Dir! Mein Tipp: Frische Erdbeeren kommen immer gut!
Eis aus Fruchtstücken in gefrorenem Orangensaft

Fruchtcocktail am Stiel: Kiwi, Erdbeere, Mango und Blaubeere

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 Kiwis
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 kleine Mango
  • 1 l Orangensaft
  • 4 kleine Holzstiele

Zubereitung

  1. Kiwis schälen, Erdbeeren putzen. Anschließend das Obst würfeln und in 4 kleine Becher füllen.
  2. Die Stiele in die Mitte stecken, Becher mit Orangensaft auffüllen. Falls Du keine Holzstiele zu Hause hast, geht es natürlich auch mit Löffeln
  3. Ab in den Tiefkühler, warten und dann genießen 🙂

Wassermeloneneis

Wassermelonen schmecken lecker und sind extrem kalorienarm. Als Eis am Stiel erfrischen sie Dich ganz natürlich!
Wassermelone Dreieck Eis am Stiel

Wassermelone am Stiel genießt Du am besten eiskalt

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 Stück Wassermelone, Größe nach Bedarf
  • 4 Holzstiele

Zubereitung

  1. Das Melonenstück quer in Scheiben schneiden, so dass Du kleine Dreiecke erhältst.
  2. Die Stiele (oder einfach Löffel) oben in die Dreiecke stecken und im Gefrierfach zu Eis werden lassen.
  3. Vom selbstgemachten Wassermeloneneis angenehm erfrischen lassen (geht fast von selbst)

Banane Walnuss Eis

Für die unschlagbare Kombination aus Banane, Walnuss und Eiscreme würde ich sogar sündigen. Muss ich aber gar nicht, denn dieses Rezept ist lecker, herrlich cremig und aus natürlichen Zutaten. Nachmachen dringend empfohlen!
Ein Becher Bananen Walnuss Eis

Bananen und Walnüsse lassen Deine Geschmacksnerven dahin schmelzen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 3 Bananen
  • 4 EL gehackte Walnüsse
  • 150 ml fettarme Milch

Zubereitung

  1. Bananen schälen, in kleine Scheiben schneiden und im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
  2. Die gefrorenen Bananenscheiben und die Milch mit dem Pürierstab oder Mixer pürieren.
  3. Das fertige Eis in Becher füllen und mit gehackten Walnüssen garnieren – Haselnüsse oder Cashewkerne gehen natürlich auch. Für noch mehr Geschmack kannst Du auch Datteln mit in den Mixer geben.

Frozen Joghurt mit Waldbeeren

Wer Joghurteis mag, wird Frozen Joghurt lieben! Die Zubereitung ist kinderleicht und die leckeren Beeren sorgen für einen erfrischenden Geschmack.
Schale Frozen Joghurt mit Waldbeeren garniert

Waldbeeren im Frozen Joghurt sind eine gesunde Versuchung

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g gefrorene Waldbeeren
  • 500 g fettarmer Joghurt

Zubereitung

  1. Joghurt und Beeren mit Pürierstab oder Standmixer pürieren.
  2. Wenn Du mit der Konsistenz nicht zufrieden bist, kannst Du noch eine Handvoll Beeren hinzugeben (wird fester) oder einen Löffel Joghurt (wird flüssiger).
  3. Den fertigen Frozen Joghurt nicht einfrieren (wird sonst hart), sondern direkt in cremiger Konsistenz genießen. P.S.: Leckermäulchen können auch noch einen kleinen Teelöffel Honig in den Frozen Joghurt schmuggeln.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin