JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Low Carb Nudeln – Die kohlenhydratarme Nudel-Alternative

Du möchtest Deine Kohlenhydratzufuhr einschränken, möchtest dabei aber nicht auf Nudeln verzichten? Zum Weltnudeltag haben wir für Dich einmal ein paar kohlenhydratarme Nudelalternativen zusammengestellt, damit Du nicht auf leckere Nudelgerichte verzichten musst.

16 verschiedene Nudelsuppen

Low Carb Nudeln lassen sich vielfältig verwenden – z.B. in Suppen


Wer auf eine bewusste Ernährung achtet und zu viele Kohlenhydrate vermeiden möchte, der weiß, dass man nicht zu oft Nudeln essen sollte. Aber es gibt viele leckere Nudelarten, die auch im Sinne der Low Carb Ernährung auf den Speiseplan kommen können.

Spaghetti-Kürbis

Wo finde in eine Alternative zu Nudeln? Die Gretchen-Frage aller Anhänger der Low Carb Ernährung! Immerhin wachsen kohlenhydratarme Nudeln nun einmal nicht an Bäumen! Dafür aber an krautigen Bodenbedeckern. Der Held aller von Kohlenhydratgelüsten geplagten Menschen heißt: Spaghetti-Kürbis! Sein Name kommt nicht von ungefähr! Sein Fruchtfleisch ist faserig und ist nach dem Kochen der Spaghetti sehr ähnlich! Dazu entfernst Du einfach den Stielansatz und stichst ihn dann mit einem scharfen Messer ringsum ein. Koch den Kürbis im Ganzen für ca. 30 Minuten. Gibt die Schale des Kürbis nach, ist er fertig. Nach dem Garen halbierst Du ihn der Länge nach und löst erst die Kerne und anschließend die Kürbis-Spaghetti heraus. Am Besten geht das mit einer Gabel. Mit nur 6 Gramm Kohlenhydraten je 100 Gramm eine super Nudel-Alternative.#

Werde Schlank in 10 Wochen! Jetzt anmelden!
­

Sojanudeln – eine gute Alternative zu herkömmlichen Nudeln

Wenn Du Dich einmal nach einer leckeren Portion Nudeln sehnst, dann probier doch mal Sojanudeln. Denn sie enthalten nur 36 Gramm Kohlenhydrate auf 100 Gramm. Normale Spaghetti liefern im Vergleich dazu mehr als 70 Gramm Kohlenhydrate. Du findest sie im Reformhaus oder im Bioladen. Sojanudeln sind vor allem im asiatischen Raum sehr beliebt und werden aus Sojamehl hergestellt. Ein großer Vorteil an diesen Nudeln ist nicht nur, dass Sie vegan sind, sondern auch, dass kein Gluten in ihnen enthalten ist. Du kannst sie zum Beispiel im Wok zusammen mit verschiedenen Gemüsen und Sojasauce auf asiatische Art und Weise zubereiten, denn dafür eignen sich diese Low Carb Nudeln wirklich gut. Du kannst sie außerdem mit gebratenem Tofu und einer leichten Currysauce servieren, was auch besonders lecker ist. Aber in jedem Fall kannst Du Sojanudeln immer dann auf den Tisch bringen, wenn Du ohne schlechtes Gewissen ein leckeres Nudelgericht essen möchtest.

Konjaknudeln sind die Low Carb Nudeln überhaupt

Weiße Keramikschüssel gefüllt mit Konjaknudeln

Konjaknudeln sind sehr kohlenhydratarm


Während in Europa Nudeln hauptsächlich aus normalem Mehl gefertigt werden, sind die Menschen in asiatischen Ländern schon sehr viel mehr auf Abwechslung bedacht. Und so ist es auch kein Wunder, dass die Konjaknudeln Ihren Ursprung in Asien haben. Das Besondere an diesen Nudeln ist, dass sie nur sehr wenig Kohlenhydrate (3g/ 100g) enthalten und damit perfekt zu einer Ernährung im Sinne von Low Carb passen. Hergestellt werden sie aus dem Mehl der Konjakwurzel, die vor allem in Vietnam verbreitet ist. Diese Nudeln sind in Deutschland noch nicht sehr bekannt, haben aber schnell viele Fans gefunden. Denn der Geschmack ist wirklich gut und Du hast viele Möglichkeiten, damit ein leckeres Essen zu zaubern. Auch hier macht es Sinn, wenn Du die Konjaknudeln für asiatische Gerichte verwendest wie zum Beispiel zum Tandoori Hühnchen, bei dem die Nudeln als Beilage dienen. Du kannst sie auch in einer leckeren Gemüsepfanne verwenden, indem Du diese Low Carb Nudeln einfach kurz mit anbrätst. So kannst Du den Heißhunger auf Nudeln einfach stillen und hast eine wirklich leckere Alternative zu ihren kohlenhydratreichen Verwandten gefunden.

Auch interessant

Gemüsenudeln – leckerer Genuss ganz ohne Reue

Mach doch mal etwas Überraschendes aus Deinem Lieblingsgemüse: Gemüsenudeln! Als Low Carb Nudeln können zum Beispiel Möhrennudeln besonderen Geschmack auf den Teller bringen, die als Kontrast zu Fleisch und Sauce mit einer schönen Farbgebung begeistern können. Um Gemüsenudeln aus Möhren und anderen Gemüsesorten herzustellen, kannst Du einfach einen Sparschäler oder einen normalen Kartoffelschäler nutzen. Magst Du aber lieber Gemüse-Spaghetti auf dem Teller, dann sollte in Deiner Küche ein Spiralschneider vorhanden sein. Zu den leckeren und innovativen Möhrennudeln passen farblich und geschmacklich sehr schöne Gemüsenudeln aus Zucchini. Beide Gemüsearten durch den Spiralschneider geschoben und Du erhältst eine tolle Low Carb Mahlzeit, die dazu noch eine besondere Geschmacksfülle bieten kann. Jetzt fehlt nur noch die typische Tomatensauce und ein bisschen geriebener Käse. Selbst Nudelhasser werden diese Low Carb Nudeln einfach lieben.

Alle Low Carb Nudeln haben Ihre eigenen Vorteile

Eine Ernährung, bei der Du zum größten Teil auf Kohlenhydrate verzichtet, ist zunächst eine große Umstellung. Doch gerade dank der vielen Low Carb Nudeln, die Du kaufen oder selbst machen kannst, musst Du nicht auf leckere Spaghetti und tolle Gemüsepfannen mit Nudeln verzichten. Dass Du damit auch Deiner Figur etwas Gutes tust, ist nur einer der vielen Gründe, warum Du Low Carb Nudeln einfach mal selbst ausprobieren solltest.

Schlank wie eine Nudel werden

Gymondo hat die richtige Ernährung für Dich, damit Du effektiv abnimmst. Damit Du aber nicht schlabberschlank wirst, findest Du im Bikini Body-Programm neben einem Schlankmacher-Ernährungsplan außerdem viele straffende Fitness-Workouts. Lern das Programm selbst kennen!
BIKINI BODY PROGRAMM JETZT KOSTENLOS TESTEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen, durchschnittlich: 4,73 von 5)
Loading...

Kommentare

  1. SchlankerSchelm

    Den Bericht find ich super, da ich mich low carb verschrieben habe. Gern mehr von diesen Tipps mit low carb alternativen

    • Patrick Ewald

      Sehr gern 🙂 Da finden wir bestimmt noch viele Spannende Themen!

    • Carl

      Weitere Low Carb Alternativen findest Du unter anderem hier und hier.
      Guten Appetit!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin