| Gymondo

Möhren-Couscous-Bratlinge – Die Alternative zu Fleisch

Du suchst nach einer leckeren Fleischalternative? Dann bist Du mit diesen Möhren-Couscous-Bartlingen fündig geworden! Zum Rezept…

Couscous ist heutzutage vor allem in Salaten sehr bekannt. Aber er schmeckt auch als Fleischersatz. Die vegetarischen Frikadellen haben nicht nur weniger Kalorien als normale Frikadellen, sondern sind auch noch durch und durch gesund, reich an Vitaminen und langanhaltend sättigend. Falls Du Couscous-Bratlinge noch nicht ausprobiert hast: Mache es jetzt!

Drei Möhren-Couscous-Bratlinge mit Quark auf weißem Teller serviert
Möhren-Couscous-Bratlinge – die leckere Fleischalternative

Zutaten für Möhren-Couscous-Bratlinge
Für 3 Personen (ca. 9 Bratlinge)

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Couscous (Instant)
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Möhren
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Magerquark
  • 1 Ei (Kl. M)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Die Brühe aufsetzen, den Couscous einrühren und zugedeckt zehn Minuten quellen lassen.
  3. Währenddessen die Zwiebel fein würfeln, die Möhren schälen und grob raspeln.
  4. Wenn alles fertig geschnibbelt ist, die Zwiebeln zwei Minuten in Butter glasig dünsten und dann die Möhren dazugeben und drei Minuten weiter dünsten.
  5. Nun mit dem Curry kurz anbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  6. Als nächstes den Couscous abgießen und mit den Möhren, dem Quark und dem Ei in eine Schale geben. Alles verrühren und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  7. Mit feuchten Händen die Masse zu Handteller großen und ca. zwei Zentimeter hohen Bratlingen formen.
  8. Nun vier Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die geformten Bratlinge bei mittlerer Hitze von jeder Seite knapp drei Minuten goldig braun anbraten.
  9. Die fertigen Bratlinge auf ein Blech legen und bei Ober-/ Unterhitze ca. 15 Minuten fertig garen. (Umluft ist hier nicht zu empfehlen).

Wie gefällt Dir dieses Rezept? Würdest Du’s nachkochen?

Gesund ernähren mit Gymondo

Du willst weitere leckere Rezepte ausprobieren, die Dir beim Erreichen Deiner Ziele helfen? Dann komm zu Gymondo und entdecke in unserer Datenbank viele gesunde Rezepte! Mit unserem Schlank in 10 Wochen Programm kannst Du genießen, und Deinen Körper nachhaltig verändern.
abnehmen-mit-gymondo

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentar schreiben

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Wir haben Dir eine Newsletter-Bestätigung zugesendet. Melde Dich jetzt kostenlos an und erhalte wertvolle Tipps zu Fitness und gesunder Ernährung.