JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Pommes mal anders…


Süßkartoffelspalten mit Avocado-Ingwer-Dip

Snacken geht auch, ohne auf Fertigfutter zurückgreifen zu müssen. Diese Süßkartoffelspalten greifen einen Klassiker der amerikanischen Küche auf, bietet aber ein ganz neues Geschmackserlebnis!

Süßkartoffelspalten mit Avocado-Dip

Zutaten

Für eine große Portion

  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 1 EL Korianderpulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Salz
  • Olivenöl
  • 2 reife Avocados
  • etwas abgeriebene Limettenschale
  • Limettensaft
  • 2 TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1 TL Knoblauch, fein gehackt

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Süßkartoffelspalten in eine verschließbare Schüssel geben und mit Koriander, Chili und Salz würzen.
  3. Ca. 2 EL Olivenöl dazugeben, Deckel drauf und das Ganze gut durchschütteln, bis sich alle Gewürze und das Öl gut verteilt haben.
  4. Die Kartoffelspalten auf ein Backblech geben und bei 200 Grad so lange backen (ca. 20 Minuten), bis sie weich und außen dunkel werden.
  5. Für den Dip die Avocados mit der abgeriebenen Limettenschale (hier auf Bio-Qualität achten!), etwas Limettensaft, Ingwer und Knoblauch fein pürieren und mit Salz abschmecken.

Wusstest Du, dass…
… die Avocado zu den fettreichsten Gemüsesorten gehört? Mit 30 Prozent Fettgehalt wird sie nur noch von schwarzen Oliven übertroffen, die gar einen Fettgehalt von 36 Prozent aufweisen. Aber keine Sorge: Es handelt sich vorwiegend um die gesunden ungesättigten Fettsäuren.

Weitere Rezepte auf Gymondo.de

Du willst weitere leckere Rezepte ausprobieren, die Dir beim Erreichen Deiner Ziele helfen? Dann komm zu Gymondo und entdecke in unserer Rezepte-Datenbank die Vielfalt gesunder Rezepte!

Weitere Rezepte entdecken!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie gefällt Dir dieser Artikel?)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin