JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



7 Tipps für Deinen Restaurantbesuch

Ein romantischer Restaurantbesuch zu zweit ist eine gute Gelegenheit als Paar etwas Zeit miteinander zu verbringen und Neues zu probieren. In schöner Atmosphäre und mit einer interessanten Speisekarte macht man sich natürlich keine Gedanken über Diätkost und den Morgen danach. Damit Du Deinen kulinarischen Abend genießen kannst und trotzdem nicht in jede Kalorienfalle tappst, haben wir Dir hier ein paar Tipps zusammengestellt.
Mann und Frau essen im Restaurant

Leckeres Essen zu zweit und kein schlechtes Gewissen

Kein Brot essen

Auch wenn das frisch geschnittene Brot mit knuspriger Kruste und die Butter verführerisch auf dem Tisch im Restaurant stehen, sollten Du und Dein Partner nicht zu viel vorneweg davon essen. Erstens haben Brot und Butter oder cremige Dips viele Kalorien, und zweitens verdirbt man sich den Appetit auf die darauf folgenden Gänge, wenn man zu viel Brot ist. Nimm Dir lieber nur ein Stück, schieb dann den Korb außer Reichweite und freue Dich auf das Essen!

Fettfallen vermeiden

Alles Panierte, Frittierte oder Überbackene schmeckt vielleicht anfänglich gut, aber nachher liegt es Dir noch schwer im Magen, und das willst Du bestimmt nicht. Ein romantischer Abend klingt mit fettigem Essen im Bauch einfach nicht so schön aus. Ganz zu schweigen von dem enormen Kalorienberg. Gedämpfter oder gegrillter Fisch und Fleisch oder Hähnchenbrust vom Grill schmecken genauso gut und schonen Deine Figur. Auch eine falsche Beilage kann Deine Kalorienbilanz unnötig in die Höhe treiben. Lass die Pommes als Beilage weg und frag lieber nach einer Extraportion Gemüse oder Salat. Du wirst sehen, dass Du trotzdem satt wirst.

Das könnte Dich auch interessieren

Die richtige Sauce wählen

Saucen sind lecker, keine Frage, aber zugleich auch reich an Kalorien und Fett. Deswegen schmecken sie ja auch so gut. Achte bei der Wahl der Gerichte darauf, weiße Saucen wie Sahnesauce zu vermeiden. Besser ist eine leichte Weißweinsauce auf Olivenölbasis oder eine Tomatensauce. Die wird oft mit etwas frischer Chili gewürzt, das regt den Stoffwechsel an.

Auf das Dressing achten

Auch beim Salat kannst Du einiges falsch machen, genauer gesagt beim Dressing. Das beliebte Ranch-Dressing hat beispielsweise stolze 484 Kalorien pro 100 Milliliter. Da wird der Salat schnell zur Kalorienfalle. Balsamico-Essig dagegen hat nur 75 Kalorien pro 100 Mililiter, ist also schon eher ein diätgerechtes Dressing. Kalt gepresstes Olivenöl ist wegen seiner ungesättigten Fettsäuren zu empfehlen. Bestelle Dir Olivenöl, Essig und eine Zitrone und bereite Dir Dein eigenes Dressing am Tisch frisch zu.

Nicht zu viel essen

Oft sind die Augen größer als der Magen, vor allem wenn Du großen Hunger hast. Konzentriere Dich aber trotzdem auf den Hauptgang und bestell zu Beginn lieber kleine Portionen. Wenn Du Vor- und Nachspeise mit Deinem Partner teilst, kommst Du in den Genuss, viele Sachen ausprobieren zu können. Gleichzeitig fühlst Du Dich nicht so übersättigt. Generell gilt: Niemand zwingt Dich, alles aufzuessen. Du kannst auch guten Gewissens etwas übrig lassen, wenn Du satt bist.

Alkohol in Maßen trinken

Alkohol gehört für viele zu einem romantischen Dinner dazu. Doch klar ist: Alkohol ist nicht nur eine Kalorienbombe, sondern bremst auch die Fettverbrennung. Trinke Deiner Figur zuliebe nur ein Glas Wein und verzichte entweder auf den Aperitif oder den Digestif. Kalorienärmer und trotzdem prickelnd ist eine trockene Weinschorle, die hat im Vergleich zu einem Glas Weißwein (0,2 Liter, 138 kcal) nur 70 Kalorien.

Viel Wasser trinken

Anstatt Alkohol kannst Du viel Wasser vor den Gängen und zwischendurch trinken. Wasser ist nämlich ein guter Hungerstiller und füllt den Bauch, während Du auf das Essen wartest. Am besten ist stilles Wasser oder Medium, um unangenehmes Aufstoßen zu vermeiden. Wasser lässt sich gut trinken, wenn es nicht zu kalt ist. Für ein bisschen mehr Geschmack sorgt ein Stück Zitrone.
Inas Erfolgsgeschichte: Mit Gymondo hat Ina in 9 Monaten 35 Kg abgenommen und fühlt sich jetzt besser als je zuvor! Fühl auch Du Dich wieder wohl in Deinem Körper

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Loading...

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin