GYMONDO Magazin

Vergiss die Zahl auf der Waage! Daran erkennst Du Deinen Abnehmerfolg besser

Laut Statistik haben rund 82 Prozent der Deutschen in den letzten zwei Jahren eine Diät gemacht. Die Zahl derer, die in ihrem Leben schon einmal eine gemacht haben, ist wahrscheinlich noch um einiges höher.

Diäten machen keinen Spaß, sie sind anstrengend und testen immer wieder aufs Neue unsere Selbstdisziplin. Ich wette, da stimmst Du mir zu, oder? Tatsächlich aber muss das gar nicht so sein. Wer soll schon eine Diät durchhalten, wenn er sich nur quält? Da ist der Jojo-Effekt gleich vorprogrammiert.

Diäten müssen sich nicht schlecht anfühlen – im Gegenteil: Sie dürfen sich gut anfühlen. Du darfst Dich auch weiterhin satt essen, darfst auch mal einen Cheat Day haben und auch mal über die Stränge schlagen. Nur wenn Du Dich auch während Deiner Diät gut fühlst, weißt Du, dass Du richtig abnimmst. Woran genau Du merkst, dass Du Deine Diät richtig angehst, liest Du in diesem Artikel.

Frau stochert lustlos im Salat
Strenge Diäten bedeuten oft Frust und Stress

1. Du fühlst Dich nach Deinen Mahlzeiten satt

Während einer Diät sind wir fast schon darauf konditioniert, uns schlecht zu fühlen. Wir assoziieren mit ihr Hungergefühl, schlechte Laune und Verzicht. Das muss aber gar nicht so sein. Mehr noch: Das sollte aber gar nicht so sein! Mit der richtigen Ernährung fühlst Du Dich auch während einer Diät gut genährt, zufrieden und satt.

Gemüsesuppe in brauner Keramikschale
Viel Nährstoffe – wenig Kalorien!

Das Geheimnis zum richtigen Essen liegt in den Lebensmitteln, die Du zum Kochen verwendest. Ideal sind Lebensmittel mit einer hohen Nährstoffdichte bei verhältnismäßig wenigen Kalorien. Dazu zählen frisches Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Hülsenfrüchte. Diese machen Dich langanhaltend satt und liefern Dir die Nährstoffe, die Dein Körper braucht, um sich gesund zu fühlen.

Auch das Tempo, in dem Du Dein Essen zu Dir nimmst, spielt eine wichtige Rolle. Wer langsam isst, isst in den meisten Fällen auch weniger, denn nach etwa 15 Minuten setzt das Sättigungsgefühl ein. Daher nehme Dir für Dein Essen ruhig Zeit. Kaue es gewissenhaft, eh Du es herunter schluckst und haste nicht.

2. Du hast mehr Energie, Kraft und Ausdauer

Wenn Dein Körper nicht mit ausreichenden Nährstoffen versorgt wird, fühlst Du Dich schon bald müde und ausgepowert. Besonders nach dem Mittagessen setzt bei vielen das bekannte Mittagstief ein, was ohne Kaffee und Zucker oftmals gar nicht mehr überwindbar ist.

Junge Frau mit rotem Sport Top beim Training zu Hause ist glücklich
Energie für dein Training!

In den meisten Fällen liegt dieses unschöne Gefühl an der falschen Diät. Während dieser versuchst Du so wenig wie möglich zu essen und steigst immer häufiger auf Diät-Menüs aus dem Supermarktregal, anstatt selbst zu kochen. Das Fehlen wichtiger Vitamine sowie Mineral- und Vitalstoffe ist so vorprogrammiert.

Mit der richtigen Ernährung hingegen, einer, die aus frischen Lebensmitteln, Fisch, Fleisch und Hülsenfrüchten besteht, wirst Du Dich voller Energie und Tatendrang fühlen. Wenn Du Deine Diät also richtig angehst, dann wirst Du das ganz klar an Deinem Energielevel merken.

3. Du schläfst besser

Gehörst Du zu der Gruppe an Menschen, die abends ins Bett geht und sofort in einen tiefen Schlaf fällt? Oder liegst Du endlos wach oder wälzt Dich von einer Seite zur anderen?

Hund mit Schlafmaske und Wecker auf weißem Kissen
Gute Nacht und süße Träume!

Wenn Du zur letzteren Gruppe gehörst, kann die Ernährung oder auch Dein Training Schuld daran sein. Wenn Du zum Beispiel Deinem Körper permanent zu wenig Kalorien zuführst, Dein Training einfach zu hart oder zu spät am Abend ist, Du vor dem Zubettgehen noch einmal richtig reinhaust oder die letzte Tasse Kaffee einfach zu spät kam, fällt es dem Körper schwer, sich abends richtig zu entspannen. Es können außerdem wichtige Stoffe fehlen, die Dein Körper zur Herstellung von Neurotransmittern benötigen. Diese Neurotransmitter sind aber wichtig für Dein Gehirn, damit Du nachts ruhig schlafen kannst.

Durch eine ausgewogene Ernährung werden Deinem Körper all die Nährstoffe zugeführt, die Dein Gehirn braucht, um abends richtig abzuschalten. Dadurch befindet es sich nicht mehr permanent in Alarmbereitschaft und Du kannst endlich besser schlafen.

Dies ist außerdem besonders wichtig, da Dein Körper in der Nacht Fettabbau betreibt. Leidest Du unter ständigem Schlafmangel, so wird dieser blockiert und es bilden sich unschöne Fettpölsterchen. Ein Grund mehr, ausreichend und gut zu schlafen!

4. Das Maßband zeigt weniger an – nicht die Waage

Der Beginn einer Diät startet meist auf der Waage. Die uns angezeigte Zahl versetzt und oftmals in allergrößten Schrecken, insbesondere dann, wenn wir schon wochenlang auf strikter Diät waren und die Zahl trotzdem nicht kleiner wird.

frau mit massband
Deine Maße sagen mehr über deine Figur!

Tatsächlich ist die Dir angezeigte Zahl auf der Waage aber gar nicht so wichtig. Sie ist nicht einmal besonders aussagekräftig, denn sie sagt Dir nichts über das Verhältnis von Muskeln, Fett und Wasser.

Du hast sicherlich schon einmal den Ausdruck gehört “Muskeln sind schwerer als Fett”. Insbesondere wenn Du Deine Diät mit einem intensiven Sport Workout unterstützt, kann es vorkommen, dass die gemeine Zahl auf der Waage sogar steigt. Frust und Enttäuschung sind dann die logische Konsequenz, obwohl die eigentliche Zahl gar nichts weiter aussagt. Durch Dein Training kann es sein, dass Du an Muskelmasse zugenommen hast. Das ist gut, denn Muskeln verbrennen Fett. Und das ist es doch, was Du eigentlich willst.

Anstatt Dich von der Zahl auf der Waage in die Irre führen zu lassen, solltest Du lieber zum Maßband greifen. Miss Deinen Bauch-, Hüft- und Po-Umfang und miss regelmäßig nach, ob Veränderungen einsetzen. Die Veränderungen, die Du hier siehst, sind die eigentlichen Indikatoren für den Erfolg Deiner Diät.

5. Du hast nicht das Gefühl, eine Diät zu machen

Sind wir doch mal ehrlich: Diäten sind Mist. Sie lassen unsere Gedanken permanent ums Essen kreisen, verkomplizieren unseren Alltag und führen nicht selten zu Frust und schlechter Laune. Denn wer mag schon Verzicht und ständiges Magengrummeln?

Junge Frau mit orangenem Trägretkleid lacht und ist glücklich
Glücklich und gut gelaunt statt gefrustet auf Diät

Das größte Problem an Diäten ist aber, dass sie meist nur von begrenzter Dauer sind. Kein Mensch kann ein Leben lang mit knurrendem Magen umherlaufen. Das bedeutet, sobald wir unser Ziel erreicht und unsere Diät beendet haben, geht alles wieder von vorne los und wir fallen wieder in unsere alten Ernährungsmuster. Eins garantiere ich Dir: Der Jojo-Effekt wird nicht lange auf sich warten lassen.

Viel sinnvoller ist daher eine dauerhafte Ernährungsumstellung, durch die wir uns nicht ständig eingeschränkt und hungrig fühlen. Es geht darum, mehr von dem Richtigen zu essen, einen natürlichen Tagesrhythmus mit geregelten Essenszeiten zu haben und Bewegung und Sport in den Alltag zu integrieren. Gesunde Ernährung und Sport sollten dauerhafter Teil Deines Lebens werden, kein Ausnahmezustand. Wenn Du das schaffst, ist es auch nicht weiter schlimm, wenn Du mal ein Stückchen Schokolade naschst oder ein Stück Kuchen zum Kaffee verdrückst. All das ist erlaubt, solange Du im Alltag mehr vom Richtigen isst. Wenn Du das tust, wird Dir Deine “Diät” schnell nicht mehr wie eine Diät vorkommen, sondern sich völlig natürlich und eher wie ein Lifestyle anfühlen.

Du möchtest Dich auch fitter und gesünder fühlen?

Dann mach Sport und gesunde Ernährung zu einem festen Bestandteil Deines Alltags! Tolle Food-Inspiration und schweißtreibende Workouts findest Du hier bei Gymondo. Starte noch jetzt Deine kostenlose Probewoche.

JETZT GYMONDO GRATIS STARTEN

Du hast Fragen? In unserer Facebook Community-Gruppe Antworten unsere Experten und andere GYMONDO User auf Deine Posts. Auf unserem Instagram Account findest Du außerdem Bilder die Dich jeden Tag inspirieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentar schreiben

GYMONDO Whatsapp-News

Erfahre von unseren Neuheiten, Rabatten und Aktionen. Gewinne tolle Überraschungen bei unseren Gewinnspielen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Hole dir jetzt deinen Bikini Body!