JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Dein Weihnachtsmahl im 10 Wochen Programm

Wie Du weißt, bietet Dir Gymondo ein ausgewogenes 10 Wochen Ernährungsprogramm, mit dem Du gezielt Gewicht verlieren kannst. Damit Du es zu Weihnachten nicht unterbrechen musst, hat Carina für Dich neun Rezepte entwickelt, mit denen Du gesund und genussvoll den Heiligen Abend verbringen kannst.

In unserem Healthy Christmas Rezeptebuch hast Du bereits viele Leckereien gesehen, mit denen Du gesund und genussvoll durch die Weihnachtszeit kommst. Damit das auch zu Heiligabend klappt, zeigen wir Dir vier verschiedene Weihnachtsmenüs, die geeignet sind für die Burn Phase von Fisch- und Fleischliebhabern, aber auch für Freunde einer veganen Ernährung.
Unten siehst Du drei Rezepte, die Dir hoffentlich Geschmack auf mehr machen.

Forellen Tatar mit Meerrettich an Blattsalat

Forellen-Tatar mit Meerrettich an Blattsalat
Dieses Forellen Tatar ist eine schnell und einfach zubereitete Vorspeise und passt ideal in die Burn Phase.

Zutaten

  • 2 Handvoll bunter Blattsalat
  • 250 g geräucherte Forelle
  • 2 TL Meerrettich
  • Etwas Schnittlauch
  • 2 EL Saft + Abrieb einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schnittlauch waschen und kleinhacken.
  2. Forelle ebenfalls kleinhacken und mit Schnittlauch, Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zitronensaft sowie ein wenig Zitronenabrieb vermengen.
  3. Auf einem Teller mit Servierring das Tatar anrichten und für 30 Minuten kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren den Salat waschen. Den Salat um und auf dem Tatar anrichten.

Gebackener Lachs mit Thymian an Orangenspinat & Kräuteröl

Gebackener Lachs mit Thymian an Orangen-Spinat & Kräuteröl
Auch dieses Lachsgericht passt zur Burn und Intensiv Phase unseres Ernährungsprogramms – und wird mit etwas frischem Thymian sogar richtig weihnachtlich.

Zutaten

  • 4 Handvoll Blattspinat (frisch)
  • 380-400 g Lachs (frisch, roh, ohne Haut)
  • Spritzer Orange
  • Spritzer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Etwas Thymian (frisch)
  • Etwas Petersilie (frisch)
  • Etwas Schnittlauch (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kräuter waschen, Knoblauch schälen und mit Öl zusammen fein pürieren. Das Kräuteröl mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  2. Den Lachs waschen und gut trockentupfen.
  3. Ofen auf 150°C Umluft (170°C E-Herd) vorheizen.
  4. Den Lachs mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern. Den Lachs mit einem Thymianzweig bedeckt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Ofen 10 Minuten backen. Danach den Ofen ausschalten und 5 Minuten ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Spinat gründlich waschen und in einem Topf kurz dämpfen, so dass er in sich zusammenfällt. Übriges Wasser abgießen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zuletzt den Spritzer Orange dazugießen (oder in der Burn Phase 1 TL Meerrettich unterheben). Mit offenem Deckel den Spinat auf kleiner Stufe ziehen lassen.
  6. Zuerst den Spinat in einem Servierring füllen und festdrücken. Danach den Lachs halbieren und neben dem Spinat anrichten. Zuletzt das Kräuteröl um den Lachs träufeln und ein paar zarte Streifen Orangenschale auf dem Spinat drapieren.

Nuss Bananen Brot mit Zimt

Nuss-Bananen-Brot mit Zimt
Zum Abschluss ein leckeres Bananenbrot. So rundest Du Dein Weihnachtsmenü geschmackvoll ab.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 4 EL Sojamehl
  • 2 sehr reife Bananen
  • 7 EL Mandelmehl
  • 1 EL Walnüsse (grob gehackt)
  • Mark einer Vanilleschote
  • Prise Salz
  • ½ bis 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Öl für die Form

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, bis auf die Walnüsse, im Mixer fein pürieren. Für ein besonders fluffiges Ergebnis die Eier trennen und das Eiweiß separat aufschlagen und anschließend unterheben.
  2. Ofen auf 170°C Umluft (190°C E-Herd bevorzugt) vorheizen. Backpapier einfetten und in eine Kastenform füllen.
  3. Den Teig in die Kastenform geben. Dann die gehackten Walnüsse darüber verteilen und nur leicht unterrühren, da sie aufgrund des Gewichts nach unten sacken können.
  4. Für ca. 35 Minuten in den Backofen geben. Den Ofen ausschalten und das Brot noch ein wenig ziehen lassen. Am besten schmeckt das Brot leicht warm aus dem Ofen oder aus dem Toaster.

Low Carb Curry Lauch Suppe

curry suppe

Festtagszander zu Weihnachten

Festtagszander

Putenbraten mit Champignonsauce

Putenbraten mit Champignonsauce

Braten auf Brokkoli Bett

Braten auf Brokkoli Bett

Weihnachten im 10 Wochen Programm

weihnachtsmenue 10 wochen programm

Fruchtiger Hähnchensalat

Fruchtiger Hähnchensalat im Glas

Brownie Birnen Sternchen

Brownie Birnen Sternchen Weihnachtsgebäck

Feigen Macadamia Kuchen

Feigen Macadamia Kuchen mit einer Tasse Cappucino

Weihnachtiche Haferflocken Kekse

Haferflocken Kekse zu Weihnachten

Schoko Protein Waffeln

schoko protein waffeln

Weihnachtliches Frühstück

ingwer-kokos-granola_353

Pinguin Porridge mit Beeren

Pinguin Porridge mit Beeren

gymondo healthy christmas weihnachtskochbuch download

eileens erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentare

  1. Reilog

    Finde super, dass man nicht lange sich durchklicken muss und sofort diese Super Gerichte zu sehen kriegt.
    Gute Kombinationen der Produkte die so gesund sind.

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin