JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Wirsing – Viel mehr als ein Arme-Leute-Essen

Kohl galt lange Zeit als die Kost der armen Leute. Heute zählt der Wirsingkohl aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe zu den beliebtesten Gemüsesorten.

Wirsing-Kohl auf einem Holzbrett nebst Messer

Wirsing ist ein gut lagerbares Wintergemüse

Das Wichtigste in Kürze:

  • Sein Geschmack hängt stark davon ab, wann er geerntet wird: je später desto kräftiger im Geschmack
  • Wirsing ist sehr kalorienarm und deswegen sehr gut geeignet für eine Ernährung mit dem Ziel abzunehmen
  • Was ihm an Kalorien fehlt, das hat der Wirsingkohl umso mehr in Sachen Verwendungsmöglichkeiten. Dabei muss er nicht unbedingt als Beilage verwendet werden, sondern kann zusammen mit etwas Curry und Zwiebeln ein tolles Pfannengemüse werden.
  • Passt klasse in Deinen Ernährungsplan als Wirsing-Fan

Wissenswertes zum Wirsing

Der Wirsingkohl zählt zur Familie der Kreuzblütler. Ursprünglich kommt der krausblättrige Wirsing aus dem Mittelmeerraum, doch aufgrund seiner positiven Eigenschaften wird er heute weltweit angebaut. Bereits ab Mai findest Du den ersten Sommerwirsingkohl auf dem Markt und ab dem Herbst kommt der Winterwirsing auf den Markt, der sich sehr gut einlagern lässt.

Der Geschmack des Wirsings ist mild bis herzhaft

Das erste Wirsinggemüse im Frühsommer schmeckt feinwürzig, mit einer eleganten und leicht nussigen Nuance. Je später der krausblättrige Kohl geerntet wird, umso kräftiger und herzhafter bildet sich sein Geschmack aus. Wirsing, der während einiger kalter Herbstnächte ein wenig Frost abbekommen hat, schmeckt milder. Das geschieht durch die Umwandlung von Stärke in Zucker im Kohl. Dadurch bekommt er einen feineren Geschmack und verliert seine leicht bittere Note.

Wie gesund ist Wirsingkohl?

Auch interessant

Das grüne Powergemüse hat gerade mal 25 kcal pro 100 g und eignet sich daher ideal zum Abnehmen.

Entscheidend für ein kalorienarmes Gericht sind entsprechend fettarme Beilagen. Anstelle von Schmalz und durchwachsenem Speck in einem Eintopf mit Wirsing kannst Du zum Beispiel in Streifen geschnittene magere Hühner- oder Putenbrust mit dazugeben.

Doch der grüne Kopfkohl mit den krausen Blättern bietet noch mehr. In ihm stecken jede Menge wertvoller Vitamine und Mineralstoffe. Das Vitamin A ist gut für die Sehkraft und für eine schöne Haut. Die B-Vitamine des Kohls sorgen für den gesunden Ablauf der Stoffwechselaktivitäten im Körper. Bereits mit 100 Gramm Wirsinggemüse lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin C weitgehend decken. Das stärkt die Abwehrkräfte.

Wirsingkohl gehört zu den Gemüsesorten, die reichlich Calcium besitzen. Das ist gut für Deine Knochen und Zähne und es schützt vor Osteoporose. Wirsing enthält reichlich Kalium sowie Magnesium, was die optimale Funktion der Muskelarbeit bei sportlicher Aktivität fördert. Das Vitamin E dieses grünen Gemüses schützt den Körper vor Freien Radikalen. Vegetarier und Veganer schätzen außerdem sein wertvolles pflanzliches Eiweiß und seinen hohen Eisengehalt.

Die natürlichen Senföle dieses Kohls wirken antiviral und antibakteriell und bieten besonders in der kalten Jahreszeit einen zusätzlichen Schutz vor Erkältungen. Aufgrund dieser positiven Eigenschaften gilt der Wirsingkohl als rundum gesundes Gemüse, das den Körper das ganze Jahr über mit allen notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.

Wirsing-Rouladen auf einem Teller mit brauner Sauce

Wirsing – Nicht nur als Beilage ein Genuss


So wird Wirsing zum Genuss

Wirsing lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Du kannst mit ihm die leichten und gesunden Gerichte aus der mediterranen Küche zaubern. Außerdem schmecken die traditionellen Rezepte mit Wirsing besonders in der kalten Jahreszeit sehr gut. Gib bei der Zubereitung von Kohlspeisen immer etwas Kümmel mit dazu, so werden Kohlgerichte leichter verdaulich.

Zu den traditionellen Rezepten aus Wirsing zählt das Wirsinggemüse mit einer hellen Bechamelsoße. So kochte es früher Deine Oma. Rouladen aus Wirsingblättern, die gefüllt werden mit herzhaft abgeschmecktem Hackfleisch, gehören ebenfalls zu den traditionellen Gerichten. Vegetarier füllen die Blätter des blanchierten Wirsings mit feinem Kartoffelpüree und überbacken das Ganze mit geriebenem Käse. Sehr beliebt aber nicht so kalorienarm ist auch die Wirsingrahmsuppe, die traditionell gerne als Vorspeise gereicht wird. Sehr fein schmeckt Wirsing in einer hellen Meerrettichsoße zu Petersilienkartoffeln und Fisch.

Wenn Du Wirsing einmal ganz anders zubereiten möchtest, dann brate die in Streifen geschnittenen Kohlblätter mit kleingeschnittenen Zwiebeln bei mittlerer Hitze in Olivenöl an. Anschließend mit Curry abschmecken. Curry ist ein Gewürz, das sich ganz hervorragend mit dem Aroma des Wirsings verbindet.

Der Wirsing lässt sich sehr lecker zusammen mit anderem Gemüse garen. Durch seinen milden Geschmack nimmt dieser Kohl andere Aromen optimal auf. Dazu bieten sich Paprika, Fenchel und Tomaten sowie Karotten, Kartoffeln und Lauch sowie viele andere Gemüsesorten an. Reichlich frische Kräuter wie Petersilie, Liebstöckel und Kerbel sowie Dill verleihen dem Wirsing zusätzliche Aromen. Diesen Gemüseeintopf kannst Du mit oder ohne Fleisch zubereiten. Neben Tafelspitz eignen sich gut Hühnerfleisch sowie Lammfleisch für dieses herzhafte Gericht.

In einer bunten Gemüsepfanne mit mediterranen Gemüsesorten schmeckt der krause Kopfkohl besonders lecker. Wenn die Kohlblätter ganz leicht angebräunt werden, entfaltet sich ein köstliches Aroma. Für die mediterrane Gemüsepfanne eignen sich Paprika und Lauch, Fenchel und Frühlingszwiebeln, Karotten, Tomaten und der in kleinere Stücke zerteilte Wirsingkohl. Als Gewürze harmonieren dazu Knoblauch, Petersilienwurzel und Chili.
Der Wirsing bleibt im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch und lässt sich gut einfrieren. Vor dem Tiefgefrieren die blanchierten Kohlblätter kalt abbrausen und anschließend die gut abgetropften Wirsingblätter in Gefrierbeuteln verpacken.

Fazit
Aufgrund seiner gesunden Inhaltsstoffe entpuppt sich der Wirsing als echtes Powergemüse, das sich auf verschiedene Art zubereiten lässt. Gerade im sportbetonten Alltag liefert Wirsing immer wieder neue Energie.
Jetzt Ernährung umstellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 3,67 von 5)
Loading...

GYMONDO
  • GYMONDO ist Dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 20 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene. Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast Dein Ziel, wir haben Dein Training! Alles weitere auf www.GYMONDO.de

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin