JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



5 gesunde Food Trends, von denen Du 2017 noch hören wirst

Trend Food Gemüse Pasta

Freakshakes, Zoats, Coffee in a Cone – 2016 hat uns mit unzähligen Trends in Sachen Food versorgt. Ob süß, herzhaft, verrückt – für jeden Geschmack hielt 2016 kulinarische Errungenschaften bereit. Gemäß der aktuellen Bewegung zu einer weitaus bewussteren und auch oftmals gesünderen Ernährung, befanden sich darunter auch etliche Trends, welche Deinen gesunden Speiseplan auch in Zukunft noch maßgeblich bereichern werden. Wir verraten Dir, von welchen 5 gesunden Food Trends, Du auch 2017 noch hören wirst!

1 – Fruchtleder

More fruit roll ups #foodie #love #delicious #lowfodmap #fruitleather #raspberry #pomegranate #yum #foodporn

A photo posted by call me jj (@jessicajeanarmy) on

Süß und Gesund – zwei Prädikate, welche augenscheinlich nur selten eine Symbiose eingehen. Umso schöner, dass uns 2016 der Food Trend des Fruit Leather oder zu Deutsch „Fruchtleders“ ereilte.

Dank dieser tollen Neuheit musst Du nicht mehr aufs Naschen verzichten, denn der Food Trend schlägt jeglicher Reue ein Schnippchen. Und das Beste: mit nur wenigen Handgriffen und etwas Geduld, lässt sich Fruchtleder im Nu selber machen. Eine Anleitung findest Du hier. Zusammengerollt oder besonders kreativ drapiert ist Fruchtleder nicht nur lecker, sondern auch ein absoluter Hingucker!

2 – Poke

Aloha! Dieser Food Trend namens „Poke“ (gesprochen „Po-Kay“) stammt ursprünglich aus Hawaii. Traditionell handelt es sich dabei um einen Salat auf Sushi-Reis mit in Sojasoße mariniertem, rohen Tunfisch. Dazu Avocado, Cocktailtomaten und Zwiebeln, gekrönt von Sesam, Ingwer und Schalotten.

Neu entdeckt wurde dieser Trend in diesem Sommer von den Australiern. Von dort verbreiteten sich die gesunden Salat-Bowls um den Globus. Wann wir auch in Deutschland probieren dürfen? Nun, hoffentlich spätestens im kommenden Jahr!

3 – Schoko Hummus

Kichererbsen, Sesampaste und Gewürze – so lautet das klassische Rezept für Hummus. Bis jetzt, denn nun hat genau dieses Rezept eine absolute Reinkarnation erfahren. Hummus in süß, genauer: Schoko-Hummus. So lautete 2016 der neuste Food Trend in Sachen veganem Aufstrich.

Basis des süßen Hummus sind weiterhin die Kichererbsen, zu ihnen gesellen sich Mandeln, Kakaopulver, Vanille und Zimt. Fertig ist die süße Verwandlung des orientalischen Aufstrichs.

Der Clou: Diese neue Creme ist ein wahres Kalorienwunder, denn 100 Gramm Schoko-Hummus enthalten jede Menge Ballaststoffe und grad einmal 150 Kalorien. Es darf also fröhlich geschlemmt werden!

4 – Gemüsenudeln

Przepisu na #warzywnymakaron szukajcie na blogu 🙂 #beef #asiancooking #vegetablepasta #dinner #lunch #healthyfood #carrot #courgettes

A photo posted by Sylwia Cisowska (@okolicepalnika.blox.pl) on

Simpel und dennoch genial – Spaghetti aus Gemüse. Ohne großen Aufwand schneidest Du mit Hilfe eines Spiralschneiders Gemüsenudeln aus Karotten, Zucchini oder Kohlrabi und kannst diese nach kurzem Aufkochen mit etwas Brühe direkt genießen.

Ein toller Trend, wie wir finden! Gesund, schnell und unfassbar lecker! Ein Food Trend, den wir bitte nie wieder hergeben!

5 – Ube-Wurzel

Bunt, Bunter, Ube-Wurzel. So lautet der Name jener Pflanze, welche 2016 der Süßkartoffel ihre Favoritenrolle streitig machte. Die Ube-Wurzel oder auch Yamswurzel stammt von den Philippinen und gilt als Superknolle mit einzigartigen Nährstoffen.

Bestechend ist vor allem ihre knallige lila Farbe. Schon in der chinesischen Heilkunde besitzt die Ube-Wurzel einen hohen Stellenwert. Ihr wird nachgesagt, positive Wirkungen auf die Hormonproduktion, das Herz-Kreislaufsystem sowie den Magen-Darm-Trakt zu haben.

Wenngleich die Ube-Wurzel gern mit der Süßkartoffel verwechselt wird, so unterscheiden sich die Knollen doch hinsichtlich einiger Punkte. Die Süßkartoffel hat insgesamt etwas mehr Ballaststoffe, die Ube-Wurzel hingegen deutlich weniger Kalorien als die Süßkartoffel. Genutzt wird die neue Trendknolle zumeist für Süßspeisen, etwa als Frosting, Brotaufstrich oder Törtchenfüllung.

Mehr Food Trends im AllyouneedFresh Magazin

Du liebst neue Food Trends und lässt Dich gerne von neuen Rezepten und Ideen inspirieren? Dann schau Dir doch mal die Fresh Trends im AllyouneedFresh Magazin an.

FRESH TRENDS ENTDECKEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

AllyouneedFresh
  • AllyouneedFresh.de ist Deutschlands großer Online-Supermarkt von Deutsche Post DHL Group. Mit einem Angebot von mehr als 22.000 Produkten, intelligenter Zustellung in umweltfreundlichen Mehrwegboxen, Lieferung im Zeitfenster, Pfandrücknahme an der Haustür und intelligenten Filterfunktionen, steht der Supermarkt für eine neue Art von Lebensmittelhandel. Zum Online Supermarkt

Kommentare

  1. catcat63

    Schoko Hummus und Fruchtleder haben in meinem Ernährungsplan schon die Süssigkeiten ersetzt, ich bin immer noch ziemlich davon begeistert, ich glaube das wird sich auch nicht bald ändern. 😉 Auf die anderen Sachen bin ich gespannt, als erstes werde ich Gemüsenudeln testen!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin