Gymondo Magazin

Gymondo Erfolgsgeschichte: Christin hat 25 kg abgenommen

Was für ein großartiger Erfolg mit Gymondo! Lies hier im Interview Christins motivierenden Erfolgsgeschichte: 25kg weniger und ein komplett anderes Lebensgefühl.

Links Christin heute – rechts Christin vorher
Wow, herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Abnehmerfolg! Die Frage, die alle sich alle direkt stellen: Wie viel hast du in welchem Zeitraum abgenommen?

“Dankeschön, ich habe im April 2016 entbunden und im Juli dann mit Gymondo angefangen. Bis Anfang 2017 war auch fast alles weg, aber ich hab dann immer wieder nachgelassen. Einfach, weil die Kids anstrengend waren, Schule oder auch Partnerschaft – wie das eben so ist! Im Sommer 2018 fing ich dann wirklich wieder extrem an mit Gymondo zu trainieren. Also von Juli 2016 bis Februar (ca) 2017 hab ich 25 Kilo abgenommen.”

Wie häufig hast du in der Woche trainiert? Welches Gymondo Programm hast gemacht und wie bist du mit der Ernährungsform zurecht gekommen?

“Ich habe 2 Programme parallel gemacht: Einmal Bootycamp und Sixpack und, als ich damit fertig war, auch mal Pure Cardio und Bikinibody. Ich bin sehr gut mit dem Ernährungsplan klar gekommen und habe mir mit den Rezepten immer einen Wochenplan erstellt, was gut geklappt hat. Die Kids haben es auch immer gegessen!”

Kannst du dich erinnern, was der Auslöser dafür war, dass sich dein Körper in eine unerwünschte Richtung entwickelt hat?

“Ja, ganz klar meine Schwangerschaft. Ich dachte in der Schwangerschaft einfach nicht daran, was ich esse… ich hab regelrecht gefressen und mir war egal, was ich esse. Hauptsache Süßes… natürlich gab es auch viel Gesundes – aber das Süße überwog, leider.”

Was genau hat dich dann so an dieser Veränderung gestört, dass du dich entschieden hast, etwas zu unternehmen?

“Als die Schwangerschaft vorbei war, sah ich so schlimm aus! Ich war eigentlich immer sehr, sehr schlank… und dann war ich auf einmal soooo dick. Das tat mir weh… Ich habe mich so unsexy gefühlt und generell war mein Wohlbefinden sehr schlecht.”

Wieso hast du dich für Gymondo entschieden?

“Ich brauchte etwas für zu Hause, hatte so vieles schon vorher ausprobiert, wirklich! Etliche DVDs… Bei Gymondo war ich endlich begeistert, dass es super Videos dazu gab. Ehrlich gesagt, haben mich die Videos an sich überzeugt… nicht diese animierten Sportapps… die sind so schrecklich gewesen. Sorry :-)”

Was war dein erstes positives Erlebnis mit Gymondo?

“Ich habe das Bye Bye Babybauch Programm begonnen. Das war so cool gemacht, dass ich dran geblieben bin… und die Erfolge kamen so schnell, das war toll und hat mich motiviert, dranzubleiben.”

Hast du einen Glücksmoment oder vielleicht sogar mehrere Glücksmomente, an dem/denen du gemerkt hast, dass es sich lohnt dranzubleiben?

“Oh ja, im Sommer 2018! Da habe ich an meinem Sixpack gesehen, wie sehr es sich lohnt! Und ich war voller Glücksmomente beim Training, z.B. wenn ich meine Sixpack Videos mit Daniela Dobner machen konnte. Sie ist die Beste, mit ihr hab ich alles am liebsten trainiert.”

Bestimmt hab es nicht nur Glücksmomente, oder? Gab es auch Phasen, in denen du gezweifelt hast?

“Oh Gott jaaa… Es gab 1000 Momente, wo ich dachte: Ok das wars… ich lasse es einfach alles. Mein Problem ist, dass mein Popo sehr schnell wächst (an sich ja kein Problem), aber sobald ich ein Kilo abnehme, ist mein Po komplett weg und das demotiviert mich sehr. Auch am Bauch gab es dann Situationen, wo ich dachte: Wozu hab ich eigentlich eben Sport gemacht? Aber mittlerweile ich weiß einfach, dass es sich lohnt, dranzubleiben!”

Wie haben Freunde und Verwandte auf deine Veränderung reagiert?

“Sie waren mega überrascht! Mittlerweile habe ich 3 Freunde auch zu Gymondo gebracht… also das Feedback dazu war wirklich super. Alle waren auch sehr stolz auf mich!”

Gab es etwas, das dich besonders motiviert hat, an deinem Ziel festzuhalten?

“Mich motiviert die Idealvorstellung meines perfekten Körpers am meisten: Da willst du hin, du möchtest einen Bikini tragen, in dem deine Hüfte nicht überquillt. Das war mein größter Ansporn. Und natürlich endlich wieder wohlfühlen.”

Was hat sich seit deiner Transformation in deinem Leben verändert?

“Hmm, was hat sich geändert… Ich bin selbstbewusster geworden, obwohl ich immer noch meine Problemzönchen habe. Ich nehme mich bewusster wahr, liebe den Sport mittlerweile und ich habe ein besseres Durchhaltevermögen entwickelt.”

Hast du einen Special Tipp für alle, die genauso toll abnehmen wollen wie du?

“Nein, keinen Special Tipp. Ich kann nur raten, es durchzuziehen. Es fühlt sich so verdammt geil an einfach zu sehen, wofür man etwas tut! Also bleibt dran, gebt nicht auf, esst trotzdem auch mal Süßigkeiten. Kompletter Verzicht ist für mich Quatsch und leitet dazu, dass man nicht durchhält.”

Was ist dein nächstes Ziel? Gewicht halten? Weiter abnehmen? Ein Halbmarathon?

“Ich möchte einen größeren Po und unbedingt an der Hüfte endlich noch abnehmen. Ein Halbmarathon steht tatsächlich für 2020 auf dem Plan… mal sehen, wie ich es mit 2 Kleinkindern umsetzen kann.”

Danke für das tolle Interview, Christin! Ganz viel Spaß und Erfolg auf deinem weiteren Weg!

Was Christin geschafft hat, kannst auch du – starte jetzt kostenlos deine Gymondo Probewoche!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5.00 von 5)
Loading...

Gymondo

Gymondo ist dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 50 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene.

Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast dein Ziel, wir haben dein Training!

Alles Weitere auf www.Gymondo.de

Kommentar schreiben

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!