JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



GYMONDO Transformation Program – So ist es gelaufen

Wie alltagstauglich ist das GYMONDO Schlank in 10 Wochen Programm? Wir wollten es herausfinden und haben mit 10 Bloggerinnen 10 Wochen lang Vollgas gegeben…

Vorher Bild Transformation Program

Ready to go: Die Girls vorm ersten Workout des Transformation Programs.

Mit wöchentlichen Live Workouts im Berliner GYMONDO GYM und leckeren Post Workout Snacks haben die Teilnehmerinnen im Transformation Program an ihrer Bikinifigur gearbeitet. Wie es war? Das haben wir die Mädels mal selbst gefragt!

Die Ernährung

Neben den Workouts wurden die Bloggerinnen von GYMONDO Ernährungsexpertin Chrissy auch kulinarisch bestens versorgt.

Yoga, Straffen, Cardio: die Mädels lernten in 10 Wochen die ganze Bandbreite von GYMONDO kennen.

Yoga, Straffen, Cardio: die Mädels lernten in 10 Wochen die ganze Bandbreite von GYMONDO kennen.


ILKA

Ilka transformation

Für mich war das Gymondo Transformation Program die perfekte Gelegenheit, nach viel Jammern und Unzufrieden sein, die Möglichkeit am Schopf zu packen und es zu versuchen.

Ich habe einige Veränderung an mir wahrgenommen, was mir am Anfang gar nicht so bewusst aufgefallen ist. Außer, dass sich mein Körper, zumindest mehr für andere als für mich, optisch verändert hat, merke ich zum einen, dass ich die vier Stockwerke zu meiner Wohnung viel leichter schaffe, als noch vorher.

Auch merke ich, dass ich viel weniger Heißhunger auf ungesunden Mist habe und generell schneller satt bin. Ich fühle mich einfach fitter und irgendwie ausgeglichener.

EILEEN

Eileen transformation

Das Gymondo-Programm gefällt mir sehr gut, da ich endlich meinen Po vom Sofa hochbekomme und Fitnessübungen durchziehe. Besonders gut gefällt mir, dass man verpasste Übungen nachholen kann – was bei einem stressigen Arbeitsalltag recht oft vorkommt. Die Kosten sind sehr gering für das, was man geboten bekommt.

Abgenommen habe ich kaum (Gewicht), was ich mir zu Beginn anders vorgestellt habe. Ich habe mich sehr genau an den Ernährungsplan gehalten, so dass ich nicht unbedingt super zufrieden war. Aber meine Maße haben sich stark verbessert, was mir auch selbst aufgefallen ist und in meinem Umfeld ebenfalls. Ich habe außerdem weniger Bauchweh, als vor dem Programm – was vermutlich durchs Weglassen von Weizenprodukten kommt und was ich auch nach den 10 Wochen nun beibehalte.
Hier findest Du Eileens Blogeintrag zum Programm

FRANZISKA

Franziska transformation

Mir hat das Programm sehr gut gefallen, das lag besonders an den offline Trainings am Dienstag. Ich habe mich Woche für Woche darauf gefreut und hatte danach immer gute Laune.

Während der 10 Wochen habe ich festgestellt, wie schnell der Körper auf richtige Ernährung + Training reagiert. Das war toll zu sehen. Einmal hatte ich im Vergleich zur Vorwoche über 2 Kilo verloren, das lag daran, dass ich extrem konsequent war. Eine coole Einsicht: Es geht und passiert was, wenn man wirklich will! 🙂 Optisch konnte ich den Erfolg wirklich sehen.

Solch eine Möglichkeit ist eine großartige Chance mehr über gesunde Ernährung, Trainingsübungen, sich und seinen Körper zu lernen. Ich habe die Zeit sehr genossen und bin dankbar dabei gewesen zu sein. Freunden würde ich Gymondo und solche Angebote von euch unbedingt empfehlen!

KATRIN

tehrealkatrin

Die Kombination von Sport und Ernährungsumstellung fand ich gelungen. Fünfeinhalb Kilo Gewichtsverlust sprechen für sich, glaube ich. 🙂

Allerdings hat es drei Wochen bei mir gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte, abends keine Kohlehydrate zu essen! Ich brauchte also eine Weile mit der Ernährungsumstellung, aber ansonsten lief alles sehr gut. Hatte leider wenig Zeit, das Onlineangebot zu nutzen.

Ohne Fleiß kein Preis: GYMONDO Cheftrainerin Caro heizte den Mädels ordentlich ein!

Ohne Fleiß kein Preis: GYMONDO Cheftrainerin Caro heizte den Mädels ordentlich ein!

CLARA

Clara

Vor Beginn des Programms habe ich mich oft aufgedunsen gefühlt, durch die Ernährungsumstellung ist dieses komplett vergangen. Auch meine Einstellung zum Essen hat sich verändert: vom Krümmelmonster mit täglichen Bedürfnis nach Keksen zum Gurken und Kohlrabi-Fangirl.

Ich bin fitter und sportlicher geworden, wodurch ich mich besser fühle, besonders nach dem täglichem Walk in den 4. Stock und dem kurzen Sprint zum Bus, wo ich vorher immer wirkte als ob man mich gleich beatmen müsse.

Die No-Carb Phase war wirklich schwer. Ich habe gemerkt wie viel Kraft der Körper aus Kohlenhydraten zieht und der komplette Verzicht darauf war besonders mit der Arbeit schwierig zu verknüpfen. Ich würde daher empfehlen diese Phase, welcher ja nur drei Tage dauert an einem Samstag zu beginnen. Somit muss man den Verzicht nicht noch mit Meetings kombinieren und hat genug Zeit sich zwischendurch einen leckeren Gemüseteller zu zubereiten.

Durch die Regelmäßigkeit ist man flott fitter geworden. Der Körper fühlte sich schnell fester an und besonders bei dem Messen merkte man schnell positive Veränderungen was einen Anspornte.

Auch die Ernährungsumstellung war einfacher als gedacht. Ich war ein wirkliches Krümmelmonster vorher und direkt unzufrieden, wenn ich nachmittags keine Kekse hatte. Ich hatte echt gedacht, dass mir der Verzicht schwerer fallen würde. Aber es gab genügend Rezepte zum Ausprobieren und ich habe mich schnell damit abgefunden, Gemüse oder Babybel zu snacken, anstelle von meinen geliebten Dinkelkeksen. Mein Lieblingsrezept war die Thunfisch Pizza, super easy, lecker und macht satt!

Das Event hat mir sehr gut gefallen und ich würde direkt wieder daran teilnehmen. Ich fand es auch super verschiedene Trainer zu haben, da jeder verschiedene Trainingsschwerpunkte hatte und man auch für sich gucken konnte, welche Art von Training einem am meisten Spaß macht und motiviert.

Freunden kann ich Gymondo weiterempfehlen, da viele von ihnen gerne Online und alleine für sich zuhause trainieren. Außerdem kann ich das Programm wirklich empfehlen für eine bewusstere Ernährung, denn auch wenn das Programm offiziell vorbei ist, bleibt die Thunfisch Pizza als Lunch und die Gurke als Snack zwischendurch.

ANNI

Anni transformation

Am Anfang war es echt hart, aber so rückblickend kann ich sagen, dass ich es echt super fand. An Sport sowie Ernährung hat man sich super schnell gewöhnt und auch in Zukunft werde ich so manches beibehalten.

Veränderungen? Meine Hosen sitzen besser 😉 Aber ansonsten: ich habe definitiv Muskeln aufgebaut, was mir bei den verschiedensten Workouts bereits aufgefallen ist. Zudem ist es perfekt zum Mittag nicht so viele Carbs zu essen, um das typische Energie-Tief am Nachmittag zu vermeiden.

Keine Carbs am Abend zu essen war kein Problem 😉 Aber auf Obst bzw. Säfte so oft zu verzichten fiel mir neben dem Alkohol sehr schwer. Letztendlich haben mich aber die Ergebnisse überzeugt!

SNOOPY

Snoopy transformation

Die Mädels waren alle super nett! Wir hatten so viel Spaß, aber für die Workouts war ich leider zu faul. Irgendwie hat das Programm bei mir auch nicht funktioniert, statt abzunehmen bin ich in den 10 Wochen um einen Kopf gewachsen! Immerhin bin ich jetzt auch Blogger, folgt mir doch auf Instagram, Deal? Bussi, euer Snoopy!

Das Nachher Bild: Fitter, schlanker und glücklicher.

Das Nachher Bild: Fitter, schlanker und glücklicher.

Starte jetzt Deine eigene Transformation!

Das GYMONDO Transformation Program war eine Live Version unseres Erfolgsprogramms Schlank in 10 Wochen. Starte jetzt Deine eigene Erfolgsgeschichte und sag Deinem Hüftgold in einem intensiven und alltagstauglichen Fitness- und Ernährungsprogramm den Kampf an!

WERDE SCHLANK IN 10 WOCHEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

GYMONDO
  • GYMONDO ist Dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 20 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene. Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast Dein Ziel, wir haben Dein Training! Alles weitere auf www.GYMONDO.de

Kommentare

  1. kristin

    sehr gut!!!
    da wo katrin steht, ist aber das foto von kristin 😉
    liebe grüße

    • Carl

      Jetzt nicht mehr 😉
      Danke für den Hinweis!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin