GYMONDO Magazin

Schlank durch Kompression – Interview mit POWERLEGGS® Expertin Magdalena

Frau liegt auf der Seite, Kopf eingestützt, Powerleggs Expertin Magdalena Strobl

Die POWERLEGGS® sieht aus wie eine normale, schwarze Leggins ist eine speziell für das Tragen beim Sport entwickelte Kompressionshose, die Cellulite und den Beinumfang reduziert. POWERLEGGS® Expertin und lizensierte Fitness Trainerin Magdalena Strobl beantwortet im Interview mit Gymondo alle Fragen zu diesem neuen Trend und ihrem neuen Fitnessprogramm für schöne Beine.

 

Hi Magdalena, möchtest Du Dich bitte kurz vorstellen? Wie bist Du zu POWERLEGGS® gekommen?

„Mein Name ist Magdalena, ich bin mittlerweile seit sechs Jahren ausgebildete Fitnesstrainerin. Auch privat ist Sport ein ganz wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich mache regelmäßig Krafttraining und Aerobic.
Das Wichtigste ist für mich dabei nach wie vor, der Spaß. Mein Training soll mich fordern – keine Frage – trotzdem halte ich die Freude daran, für den entscheidenen Faktor.
Mein bester Trainingspartner ist die POWERLEGGS®. Die trage ich wirklich bei jeder Gelegenheit. Die Hose gibt mir nicht nur ein angenehmes Gefühl beim Sport, sondern sie hat mein Hautbild über die Jahre extrem verbessert. Genetisch neige ich zu Bindegewebs – und Venenschwäche. Davon sieht man dank POWERLEGGS® kaum mehr etwas. Sport und meine Kompressionsleggins gehören für mich untrennbar zusammen.“

 

80-95% aller Frauen haben Orangenhaut und viele wünschen sich eine Lösung die lästigen Dellen loszuwerden. Was sind die Ursachen von Cellulite?

„Für Cellulite gibt es ganz unterschiedliche Ursachen: Durch Lip – oder Lymphödem kann das Bindegewebe schwach werden. Dann sieht man meistens irgendwann die unliebsamen Dellen – vor allem an Oberschenkeln und Po. Ursache dafür kann eine unausgeglichene Ernährung sein: zuckerhaltige Lebensmittel, Fertigprodukte, Alkohol und Kaffee sind nur einige Leckereien, die ihre Spuren auf unserem Körper hinterlassen. Zu wenig Sport kommt dann meist noch erschwerend hinzu. Behält man so einen Lebensstil länger bei, kann der Körper irgendwann den Abbau der Schlackstoffe nicht mehr stemmen. Das Ergebnis: Immer mehr Dellen.“

 

Dass Sport und eine ausgewogene Ernährung hilft Cellulite zu reduzieren ist bekannt. Du empfiehlst eine neue hochwirksame Methode Cellulite zu bekämpfen und den Effekt von Sport zu vervielfachen?

„Die POWERLEGGS® sind die Cellulite-Killer schlechthin! Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Über die letzten Jahre hat sich mein eigenes Hautbild nachweislich verbessert. Viele unserer Kunden sind schon lange begeistert. In Verbindung mit guter Ernährung und dem richtigen Trainingsprogramm können die POWERLEGGS® wahre Wunder bewirken.“

 

Das klingt wie Zauberei: Eine Leggings, die Cellulite wirksam reduziert und gleichzeitig die Beine schlanker macht. Wie funktioniert das genau?

„Das besondere an den POWERLEGGS® ist die ganz spezielle Kompression der Leggins: Eine spezielle Wabung wirkt direkt auf das Bindegewebe, Lymphfluss und Durchblutung werden dadurch angeregt. Die Schlackstoffe werden dadurch wieder besser abtransportiert, die Haut wird wieder straffer und glatter. Außerdem muss die Muskulatur beim Sport gegen die Kompression arbeiten, was doppelt fordert und damit natürlich auch den doppelten Effekt bringt.“

 

Wie oft und zu welchen Gelegenheiten sollte ich die POWERLEGGS® tragen um die optimale Wirkung zu erzielen?

„Die POWERLEGGS® und Sport gehören untrennbar zusammen. Natürlich unterstützt die Hose auch vor und nach dem Training den Lymphfluss. Auch die Regeneration der beanspruchten Muskulatur wird dadurch gefördert.“

 

Wirkt die POWERLEGGS® nur in Verbindung mit Sport? Was sind Deine Erfahrungen?

„Die POWERLEGGS® ist auch ein perfekter Begleiter im Alltag. Jede Art von Bewegung bringt uns weiter. Sei es der Spaziergang mit dem Hund, das Spielen mit den Kindern, der Hausputz oder auch nur der Großeinkauf. Mit der POWERLEGGS® bleibt die Muskulatur doppelt beansprucht. Auch modisch ist die Hose super kombinierbar. Ich trage sie fast immer zu Rock oder Kleid.“

 

Bei welchen Sportarten kann ich die POWERLEGGS® tragen? Und viel wichtiger: Welches Training empfiehlst Du für den besten Effekt?

„Bei absolut jeder Sportart! Von Yoga, über Krafttraining, Cardiotraining oder auch Ballett – die POWERLEGGS® sitzt wie angegossen und gibt, bei totaler Bewegungsfreiheit, ein wunderbares Sicherheitsgefühl. Ein Trainingsplan sollte idealerweise ausgewogen aus Kraft und Ausdauer bestehen. Natürlich erzielt man mit den POWERLEGGS® vor allem in Verbindung mit Übungen für Beine und Po einen idealen Erfolg.“

 

Du bist Fitness Trainerin und hast zusammen mit den Experten von Gymondo ein Trainingsprogramm für schöne Beine entwickelt: Gymondo Powerleggs! Was ist das Besondere an diesem Programm? Wie ist das Training aufgebaut?

Junge Frau macht Po Übung Hip Lifts auf roter Trainingsmatte

Gymondo-POWERLEGGS besteht aus anstrengenden, aber dadurch natürlich extrem effektiven Bein- und Po-Workouts. Mit dem Trainingsprogramm werden gezielt die „Problemzonen“ des weiblichen Körpers in Form gebracht. Jedes Workout setzt dabei andere Schwerpunkte: Zum Beispiel Bein-Innen – und Außenseite, Po und so weiter. Dazu kommt ein wahrer Fett-Killer: Der Power-Peak. Kurze aber knackige Intervalle kurbeln dabei die Fettverbrennung an und versprechen einen erhöhten Nachbrenneffekt. Jedes Workout beinhaltet natürlich Rumpf und Ganzkörperübungen. Durch ein ausgiebiges Stretching am Ende wird die Trainingseinheit abgerundet.“

 

Was ist der Unterschied zwischen der POWERLEGGS® und der POWERLEGGS  BODY®?

„Für Frauen, die ihren Bauch als Problemzone sehen empfehle ich die POWERLEGGS BODY®. Diese Hose verfügt über einen erhöhten Bauchteil. Das verschafft nicht nur ein zusätzliches Sicherheitsgefühl beim Training, sondern wirkt durch die Kompression dann auch an dieser Stelle.“

 

Hast Du ein paar persönliche Tipps, was Frauen zusätzlich noch für straffe, schöne Beine tun können?

„Ernährung ist sicher einer der wichtigsten Faktoren. Durch gesunde, ausgewogene Mahlzeiten mit Obst, Gemüse und wenig Zucker kann man extrem viel bewirken. Ich empfehle zusätzlich ein bis zwei Liter Wasser am Tag zu trinken. Das fördert nicht nur den Stoffwechsel, sondern unterstützt auch den Lymphfluss und damit das Ausscheiden der Schlackstoffe. Mein Tipp: Kaltes oder warmes Wasser mit Zitrone! Schmeckt nicht nur lecker, sondern beinhaltet zusätzlich viel Vitamin C. Das stärkt das Bindegewebe noch zusätzlich.
Ich persönlich setze bei der Cellulite-Bekämpfung auch auf die Collagenproduktion direkt im Körper. Das heißt, Feuchtigkeit von Innen. Sogenannte Collagen-Bänke sind dafür ideal. Ich besuche deshalb regelmäßig das Bixx Sun and Beauty – Studio meines Vertrauens. Damit tut man nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Haut einen großen Gefallen.“

 

Wo kann ich die Powerleggs bestellen und was gibt es bei der Auswahl der richtigen Leggings zu beachten?

„Die POWERLEGGS® ist über die Homepage powerleggs.de erhältlich. Auch als Geschenk ist die Hose sicher eine tolle Überraschung. Bei der Bestellung ist es besonders wichtig, auf den Umfang der Oberschenkel, Konfektions- und Körpergröße zu achten.“

JETZT POWERLEGGS® BESTELLEN – ZUM SHOP

Vielen Dank für das Interview, Magdalena!

JETZT GYMONDO POWERLEGGS PROGRAMM GRATIS STARTEN

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, durchschnittlich: 3,60 von 5)
Loading...

GYMONDO News

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Wir haben Dir eine Newsletter-Bestätigung zugesendet.

Melde Dich jetzt kostenlos an und erhalte wertvolle Tipps zu Fitness und gesunder Ernährung.

GYMONDO Whatsapp-News

Erfahre von unseren Neuheiten, Rabatten und Aktionen. Gewinne tolle Überraschungen bei unseren Gewinnspielen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Wir haben Dir eine Newsletter-Bestätigung zugesendet. Melde Dich jetzt kostenlos an und erhalte wertvolle Tipps zu Fitness und gesunder Ernährung.