GYMONDO Magazin

Alles auf Anfang: Mit neuer Kraft ins Trainingsjahr 2017

Die Deutschen werden fitter: GYMONDO zieht eine Bilanz des letzten Jahres und gibt einen Ausblick für 2017.

 

infografik-gymondo-2016

 

  • Macht Platz für die Superfoods: Gesunde und proteinreiche Lebensmittel erobern die Küche der Deutschen
  • Die Deutschen werden fitter: GYMONDO zieht eine Bilanz des letzten Jahres und gibt einen Ausblick für 2017

Berlin, xx. Januar 2017 – 2016 war ein dynamisches Jahr! Circa 40 Prozent der Deutschen verbrachten ihre Freizeit im Fitnessstudio oder trieben privat regelmäßig Sport. Auch 2017 wird der Fitnesstrend anhalten, da immer mehr Menschen etwas für ihren Körper tun wollen. Vor allem Frauen gaben bei einer Gala-Umfrage an, dass sie sporteln, um sich gesund und fit zu halten. Dabei ist 49 Prozent der Aktiven wichtig, dass der Sport Spaß bringt und einen Ausgleich zum Alltag bietet. Die Experten von GYMONDO haben eine Bilanz des letzten Jahres gezogen, um daraus einen Ausblick bezüglich der Fitnesstrends für das kommende Trainingsjahr zu geben.

Quelle: GYMONDO

Trends 2017 – so wird trainiert

Doch welche Sportart ist die richtige, um effektiv zu trainieren und dabei Spaß zu haben? Dennis Langer, Fitnessexperte von GYMONDO, rät: „Hier gilt die Regel: Ausprobieren bis es für einen passt.“ Im vergangenen Jahr standen beispielsweise Krafttraining und TRX (Eigengewichtstraining mit Hilfe eines nicht elastischen Gurtsystems) hoch im Kurs. Nach Dauerbrenner Fitness mit 56 Prozent, liegen bei den Deutschen Radfahren und Schwimmen als Lieblingssportarten im Trend! 2017 wird das HIIT-Training (hochintensives Intervalltraining) durch eine neue Komponente erweitert und bietet mit PHIIT eine Kombination aus kräftigenden Pilates-Übungen und schweißtreibendem High Intensity Interval Training. „Wenn es um Fettabbau geht, ist HIIT eine hocheffektive, zeiteffiziente Möglichkeit“, so Langer.

Community – gemeinsam ans Ziel!

Neben dem Gang ins Fitnessstudio, boomt vor allem Sport unter freiem Himmel oder in den eigenen vier Wänden mit Hilfe von Apps und Online-Programmen, wie GYMONDO. „Der Vorteil gegenüber Fitnessstudios ist, dass die Kurse im Internet Sportbegeisterten die Möglichkeit geben, unabhängig von Kurs- oder Öffnungszeiten individuell zu trainieren“, weiß Dennis Langer. Doch so ganz allein wird dann doch nicht trainiert. Denn die Community, bestehend aus den anderen Nutzern, unterstützt beim Erreichen der Ziele. So haben beispielsweise die Mitglieder von GYMONDO im Jahr 2016 zusammen 340 Millionen Kalorien verbrannt, was einer Summe von 1,12 Millionen Cheeseburgern entspricht. Außerdem verloren die Nutzer insgesamt 81.000 Kilogramm an Gewicht. Wobei die richtige Ernährung unterstützend zum Training hinzukam. Daher werden besonders Fitnessprogramme, die zusätzlich auch eine Ernährungsberatung und Rezepte anbieten, immer beliebter. „Gerichte wie Hähnchenbrust mit Champignons oder eine Kokos Möhren Suppe sind einfach und schnell zubereitet“, erklärt GYMONDO Ernährungsexpertin Judith Huesmann.

Ernährungstrends – Veggie & Superfoods

Nicht nur gesunde, sondern auch ethisch-einwandfreie Ernährung wird immer wichtiger, sowohl im Alltag als auch beim Sport. Allein in Deutschland leben 7 Millionen Vegetarier und 900.000 Veganer, die beweisen, dass der Körper auch ohne Fleisch Höchstleistungen erbringen kann. „Vollkorn und Gemüse ermöglichen dank komplexen Kohlenhydraten einen gleichbleibenden Blutzuckerspiegel. So wird ein konstanteres Leistungsniveau gehalten. Auch die Eiweißzufuhr für die Muskulatur ist mit Bohnen, Nüssen und Co. gesichert. Optimal durch einen abgestimmten Trainingsplan, wie Lovegan oder Veggie Fit, ergänzt, kann man gesund und fleischfrei ins neue Jahr starten“, verdeutlicht Judith Huesmann. In den letzten Jahren gewannen immer mehr Rezepte mit Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren und Aronia-Beeren an Zuspruch. Die zunehmende Nachfrage der „Wundersamen“ von extremen 348 Prozent beweist, dass Superfoods nicht nur in der rein pflanzlichen Ernährung beliebt sind. Neue Rezepte mit Hanfproteinen und Kurkuma zeigen dieses Jahr, dass der Trend nach neuen, gesundheitsfördernden Lebensmitteln steigend ist.

ÜBER GYMONDO

GYMONDO (www.gymondo.de) ist Deutschlands führendes Online-Fitnesstraining-Portal. Auf www.gymondo.de können Mitglieder ihren Trainingsplan individuell gestalten und mit Laptop, Tablet, Smartphone oder TV hochwertige Workouts unter der Anleitung von Profi-Trainern immer und überall absolvieren. Zusätzlich stellt GYMONDO Ernährungsprogramme zur Verfügung, die das Training unterstützen. Mithilfe der Community teilen Mitglieder Erfolge und tauschen sich über Food und Fitness aus. Innerhalb eines begrenzten Probezeitraums kann GYMONDO kostenlos getestet werden.

Gegründet wurde GYMONDO im Jahr 2013. Firmensitz ist Berlin Kreuzberg. Geführt wird das Unternehmen von den beiden Geschäftsführern Simon Grünenwald und Markus Büchtmann.

Pressekontakt:
Inga Mücke l Mashup Communications GmbH l +49.30.91531473 l gymondo@mashup-communications.de
Ansprechpartner GYMONDO
Dennis Langer l presse@gymondo.de l Tel. +49.151.116.948.76

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentar schreiben

GYMONDO Whatsapp-News

Erfahre von unseren Neuheiten, Rabatten und Aktionen. Gewinne tolle Überraschungen bei unseren Gewinnspielen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Hole dir jetzt deinen Bikini Body!