JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



6 Fitness Tipps für Alleinerziehende (und alle Mütter!)

Das Leben als Alleinerziehende ist kein Zuckerschlecken: Kids bespaßen, Haushalt schmeißen, Arbeiten erledigen und Geld muss irgendwie auch noch reinkommen. Zeit für Dich selbst ist da natürlich Mangelware. Über genügend Zeit für die eigene Fitness brauchen wir gar nicht erst reden… sollten wir aber! Denn wenn Du fit bleibst, kommst Du einfach leichter durch den Alltag und wirst eine Sporty Mum 😉
Alleinerziehene Mutter macht Sport mit ihrem Kind

Kids, Job, Haushalt und Fitness: Als Alleinerziehende bist Du schnell am Limit! Dabei ist es gar nicht so schwer, etwas Fitness in Deinen Alltag zu integrieren!

1. Planung ist alles

Am Tag muss viel erledigt werden. Wenn Du Dich gut organisierst und einen klaren Zeitplan hast, finden sich immer kleine Lücken, die Du für ein schnelles Workout nutzen kannst. Zum Beispiel wenn die Kids gerade draußen spielen, noch nicht zuhause sind oder einen Mittagsschlaf machen.

Natürlich freust Du Dich in solchen Situationen über ein kleines bisschen Ruhe. Doch auch wenn Du Dich einfach nur aufs Sofa legen willst, lohnt es sich, trotzdem ein kleines Workout zu machen. Und wenn es nur 5 Minuten sind. Danach wirst Du Dich garantiert besser fühlen!

Die GYMONDO Programme sind darauf ausgelegt, dass Du sie einfach und flexibel in Deinen Alltag integrieren kannst. Wenn Zeitnot Dein zweiter Vorname ist, kann ich Dir definitiv das 15 Minutes Programm empfehlen, da bist Du nach einer Viertelstunde fit(x) und fertig 😉

2. Eltern-Kind-Sportgruppen

Fast überall in Deutschland gibt es Sportgruppen, bei denen Kinder ausdrücklich willkommen sind. Entweder sportelt man zusammen, oder die Kinder können sich miteinander beschäftigen. Ein Versuch ist es wert! So verbringst Du Zeit mit Deinem Kind, treibst gemeinsam Sport und lernst neue Leute kennen!

3. Wechsle Dich mit einer Freundin ab

Nicht immer hat man die Großeltern um die Ecke, die das Enkelkind liebend gern mal für ein paar Stunden hüten. Aber vielleicht hast Du ja eine Freundin in deinem Umkreis, mit der Du Dich verbünden kannst!

Passt doch einfach mal gegenseitig auf eure Kinder auf, dann hat die andere einen halben Nachmittag Zeit, um endlich mal in Ruhe Sport zu treiben. Eine Win-Win-Situation sozusagen.

4. Nutze die Abendstunden

Jede Minute, in der die Kids schlafen, ist kostbar und kann für Deine Fitness genutzt werden 🙂

Statt auf der Couch den Abend ausklingen zu lassen, würde es den Energiespeichern viel besser tun, wenn Du eine sanfte Yoga-Sequenz auf der Matte einlegst. Das entspannt viel besser als eine Runde TV!

5. Nutze den Morgen

Wer sich am frühen Morgen schon eine halbe Stunde früher aus dem Bett quälen kann, schafft einfach mehr. Das Kind schläft – hoffentlich 😉 – noch friedlich im Bett, und wir können im Wohnzimmer die Hüften schwingen lassen!

Das pusht nicht nur die Fitness, sondern gibt auch Energie für den Tag. So haben wir das Gefühl schon viel geschafft zu haben, obwohl der Tag gerade erst beginnt. Auf leeren Magen trainieren kann sogar die Fettverbrennung ankurbeln.

6. Gemeinsam mit dem Kind sporteln

Kinder haben unglaublich viel Spaß daran, sich zu bewegen. Ist das Kind noch sehr klein, kann im Kinderwagen ein Spaziergang eingelegt werden. Wer sich traut, kann auch gern schneller laufen.

Ist das Kind schon größer, freut es sich bestimmt über eine Radtour. Aber auch zu Hause kannst Du gemeinsam mit Deinem Kind trainieren. Für manche Übungen macht sich ein Zusatzgewicht ganz gut. Das Kind freut sich bei einem Squat von der Mama gehalten zu werden. Das ist fast wie fliegen 😉

Wenn Du selber coole Tipps hast, um eine Sporteinheit in den Alltag zu mogeln, teile sie doch einfach in den Kommentaren 🙂

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Training!

Werde fit mit minimalem Zeitaufwand

Bei GYMONDO trainieren sehr viele junge Mütter, und das ist kein Zufall! Dank flexiblen und alltagstauglichen Fitness Programmen und Workouts kannst du auch dann Sport zu machen, wenn Du eigentlich gar keine Zeit hast. Wenn Du etwas Motivation tanken willst, schau Dir doch mal die tolle Erfolgsgeschichte von Graciella an. Mit 4 Kids im Haus und Job hat sie es geschafft, 40 Kilo abzunehmen und den Weg in ein gesundes Leben zu finden!

graciellas gymondo erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 3,00 von 5)
Loading...

Julia Schultz
  • Julia ist Fitnessexpertin, Yogalehrerin und Bloggerin. Sie versorgt dich mit Tipps und Tricks, mit denen du dich wohler in deiner Haut fühlst und dich selbst etwas glücklicher machst. Schau doch mal auf Julias Blog vorbei!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin