JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



Die 6 besten Cardio Übungen für zu Hause

Wer denkt seine Ausdauer könne man nur auf dem Laufband oder in der freien Wildbahn trainieren, liegt gewaltig falsch. Man muss nicht immer die eigenen vier Wände verlassen, um sei Herz zum Pumpen zu bringen und so seine Kondition zu steigern. Es gibt einige effektive Übungen, die einer Laufeinheit im Wald schon ziemlich nah kommen. Seine Ausdauer steigert man damit auf alle Fälle und ganz nebenbei gehören sie meistens noch in den Bereich HIIT – wir pushen damit also unsere Fettverbrennung enorm.
Springseil auf dem Fußboden für Cardio Training Zuhause

Mit einem Springseil kannst Du auch in den eigenen 4 Wänden Deine Ausdauer effektiv trainieren.

1. Springseilspringen

Der Klassiker unter den Ausdauersportarten, welche man zu Hause machen kann. Das Springseil ist bei Boxern oder Crossfit-Jüngern kaum wegzudenken. Uns sein wir mal ehrlich, die sehen auch immer topfit aus!

Also muss ja was dran sein an dem Rumgehopse. In der Tat ist es super effektiv. In einer halben Stunde (Das muss man allerdings auch erst mal schaffen) kannst Du bis zu 400kcal verbrennen.

Aber 10 Minuten reichen auch schon. Das soll so effektiv sein wie eine halbe Stunde Laufen. Na dann 🙂

2. Hampelmann (Jumping Jacks)

Den Hampelmann kennen wir doch noch aus unserer Kindheit. Hat er nicht unglaublich viel Spaß gemacht? Wer hätte gedacht, dass er es auch auf unserer Liste für die besten Cardio Übungen schafft?

Jumping Jacks eignen sich super für eine kleine Ausdauereinheit im Wohnzimmer. Und das Tolle ist, dass uns die Ausführung auch noch in den Knochen steckt. So etwas verlernt man nicht so leicht.

3. Mountain Climbers

Der neue Liebling der Fitnesstrainer. Er kräftig nicht nur die Bauchmuskeln und ganze Rumpfstabilisation, sondern kann auch unsere Kondition steigern, wenn wir die Mountain Climbers ganz schnell ausführen.

Dazu einfach in die Liegestützposition kommen und dann abwechselnd ein Knie nach dem anderen zur Brust ziehen.

4. Kniehebelauf

Vom Lauftraining ins Wohnzimmer rekrutiert. Der Kniehebelauf bringt das Herz-Kreislaufsystem auf jeden Fall auf Trab. Dafür die Knie abwechselnd auf Hüfthöhe hochziehen. Eine Minute bringt die Beine schon zum Brennen!

Aber bitte immer schön den ganzen Weg gehen und die Knie so hoch wie möglich ziehen. Wir wissen das ist anstrengend, wollen aber dass du maximale Erfolge erzielst!

5. Anfersen

Auch diese Übung stammt aus dem Lauftraining und kann wunderbar im Wohnzimmer durchgeführt werden. Ich finde sie nicht ganz so anstrengend wie den Kniehebelauf.

Trotzdem hat das Anfersen es in sich und pusht deine Ausdauer. Führe die Fersen dynamisch in Richtung Gesäß – so schnell du kannst!

6. Skater

Ab heute können wir auch Inline Skaten zu Hause imitieren und brauchen uns dazu noch nicht mal die Rollen unter die Sohlen zu schnallen. Hierbei springen wir seitlich von einem Bein auf das andere und versuchen dabei, so weit wie möglich zur anderen Seite zu springen.

Landen wir auf dem rechten Bein, beugen wir dieses und strecken das Linke gerade dahinter aus, ohne dass es den Boden berührt. Wir führen das linke Bein zurück und nutzen den Schwung, um uns mit dem rechten (Stand-)Bein abzustoßen und auf dem linken Bein zu landen. Nun beugt sich das linke (Stand-)Bein, und wir strecken das rechte Bein diagonal dahinter aus.

Das waren unsere 6 besten Cardio Übungen für dein Wohnzimmer. Du kannst im Übrigen auch immer auf der Stelle laufen, tippeln oder hopsen und dabei die Geschwindigkeit variieren. Damit hast du stets eine kleine Ausdauereinheit in deinem Workout.

Zu Hause trainieren mit GYMONDO

Wenn du zu Hause deine Ausdauer trainierst, sparst du Zeit & Geld und wirst genauso fit wie im Studio. Ein Trainingsplan und Übungen von GYMONDO helfen Dir, Deine sportlichen Ziele auch in den eigenen 4 Wänden umzusetzen.

eileens erfolgsgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Loading...

Julia Schultz
  • Julia ist Fitnessexpertin, Yogalehrerin und Bloggerin. Sie versorgt dich mit Tipps und Tricks, mit denen du dich wohler in deiner Haut fühlst und dich selbst etwas glücklicher machst. Schau doch mal auf Julias Blog vorbei!

Kommentare

  1. Benjamin

    Das Springseil verwende ich auf auch oft, meist zum Aufwärmen. Und 10 Minuten Seilspringen sind gefühlt wirklich mindestens genau so anstrengend wie eine halbe Stunde Laufen 🙂
    Um meine Ausdauer zu verbessern integriere ich auch noch oft Burpees in mein Training. Super effektiv, beansprucht nahezu jede Muskulatur und perfekt für die Ausdauer.

    Viele Grüße,
    Benjamin

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin