JETZT MITGLIED WERDEN

Nach oben

Top



GIF Parkbank Workout für straffe Arme & Beine

Falls das Wetter bei Dir noch schön ist, wollen wir die Gelegenheit nutzen, um Dir ein kleines Workout zu zeigen, welches Du ganz bequem an der nächsten Parkbank absolvieren kannst. Alternativ kannst Du natürlich auch ein paar Treppenstufen oder eine Box zuhause nehmen.

Parkbank-Sprünge

Parkbank Sprünge

Platziere Dich vor der Bank. Stoße Dich kräftig mit dem Füßen vom Boden ab und springe hüftbreit auf die Parkbank. Lande dabei leise auf beiden Füßen und gehe dabei in die Knie, wie bei einem Squat. Schiebe Dein Gesäß dabei weit nach hinten, so dass Deine Knie über den Sprunggelenken bleiben. Schau Dir hierzu an, wie Du einen Squat richtig machst. Wir empfehlen Dir nicht von der Bank herunterzuspringen, sondern mit einem Fuß nach dem anderen von der Bank zu steigen. Das ist besser für Deine Knie.

Liegestütze

Liegestütze auf einer Bank

Liegestütze können ganz schön taff sein. An einer Parkbank, also mit den Armen etwas erhöht, fällt es Dir aber schon viel leichter. Und seien wir mal ehrlich, wer will schon seine Hände im Sand dreckig machen?

Platziere Deine Hände an der Kante der Bank und laufe mit den Füßen so weit nach Hinten, dass du eine diagonale Linie von deinem Kopf bis zu den Füßen bildest. Beuge dann deine Ellbogen und senke Deine Brust Richtung Bank ab. Drücke Dich mit aller Kraft wieder hoch, ohne dabei in ein Hohlkreuz zu fallen. Ziehe hierfür Deinen Bauchnabel zur Wirbelsäule.

Dips

Dips an einer Bank

Schöne Arme kommen nicht von ungefähr, sondern wollen antrainiert werden. Das gelingt uns besonders gut durch eine Kräftigung des Trizeps (hinterer Armmuskel). Dips an der Bank ist DIE ÜBUNG schlechthin, um diesen Muskel zu trainieren.

Stelle dich hierzu mit dem Rücken Richtung Bank, stütze deine Hände wieder an der Kante der Bank auf und laufe mit den Füßen etwas weg, aber lasse sie im rechten Winkeln (Achtung: es wird schwieriger, wenn du deine Beine gerade ausstreckst). Beuge nun deine Ellbogen und senke Deinen Po nah an der Parkbank Richtung Boden ab. Deine Ellbogen zeigen dabei die ganze Zeit nach Hinten. Konzentriere Dich bewusste auf Deine hinteren Oberarme, wenn Du Dich wieder hochdrückst. Wenn es dort etwas brennt, machst Du alles richtig 😉

Mache von jeder Übung pro Runde 15 Wiederholungen. Mach insgesamt 3 Runden! So hast du ein kleines, aber super effektives Workout in deinen Spaziergang eingebaut. Einfacher geht es schon gar nicht mehr.

Falls du dir mit der Ausführung der Übungen noch nicht ganz sicher bist, dann schau Dir einfach unseren Artikel zu den häufigsten Fehlern an.

Fit werden mit Bodyweight Training

Wenn Du richtig fit werden willst, brauchst Du nur Deinen Körper ein bisschen Platz im Wohnzimmer, damit Du bei den Burpees nicht die Regale abräumst 😉 Deshalb sind die meisten Workouts und Programme bei GYMONDO auch Bodyweight Training.

Aber welches Programm ist jetzt das richtige für DICH? Das hängt von Deiner Reaktion auf dieses Parkbank Workout ab. Findest Du es…

😍 Genau richtig?

Wenn Du einen durch und durch straffen Body willst, kann ich Dir das Bodyshape Programm ans Herz legen! Intensives Toning bringt Dich an Dein Ziel!

ZUM BODYSHAPE PROGRAMM

😎 Zu leicht?

Wenn Dir dieses Workout noch keine Sternchen vor die Augen gezaubert hat, dann probier mal GYMONDO Burn. In knallharten HIIT Workouts holt Drill Sergeant Steven das Letzte aus Dir heraus!

😫 Zu schwer?

Keine Sorge, auch für Fortgeschrittene ist dieses Workout eine echte Herausforderung! Wenn Sprünge und intensive Belastungen (noch) nicht Deine Welt sind, empfehle ich Dir das Beginner Programm. In 12 Wochen wirst Du deutlich fitter und nimmst ab dank dem integriertem Ernährungsplan.

ZUM BEGINNER PROGRAMM

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Julia Schultz
  • Julia ist Fitnessexpertin, Yogalehrerin und Bloggerin. Sie versorgt dich mit Tipps und Tricks, mit denen du dich wohler in deiner Haut fühlst und dich selbst etwas glücklicher machst. Schau doch mal auf Julias Blog vorbei!

KOMMENTAR SCHREIBEN (OHNE ANMELDUNG)

Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
GYMONDO Magazin